DIESER BLOG POST ENTHÄLT WERBELINKS

Eine passende Oslo Unterkunft zu finden muss nicht schwierig sein!

Du bist auf der Suche nach der besten Gegend für einen Aufenthalt in Oslo? Es gibt mehr als nur die Osloer Innenstadt – aber sie ist richtig schön und wäre auch eine gute Wahl!

Wir hatten eine tolle Zeit als wir die Stadt für ein paar Tage erkundeten. Wenn du nach Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Oslo suchst, dann empfehlen wir dir unseren Oslo Sehenswürdigkeiten Blog Post, denn es gibt einiges zu entdecken. Wir haben dieses Mal außer Oslo nichts weiter von Norwegen erkundet, aber vielleicht hast du ja noch weitere Pläne. Was auch immer der Grund für deine Oslo Reise ist, diese nordische Hauptstadt ist auf jeden Fall einen Besuch wert!  

Egal, ob du eine günstige Unterkunft in Oslo suchst oder ein cooles Hostel für eine Nacht benötigst, in diesem Blog Post stellen wir dir erst verschiedene Stadtviertel von Oslo vor und geben dir dann Tipps und Empfehlungen für verschiedene Unterkünfte – von Hotels bis hin zu Apartments und Hostels.

Oslo Unterkunft – Die verschiedenen Stadtteile

Wenn du in Oslo ankommst und die Möglichkeit hattet durch die Stadt zu laufen, wirst du feststellen, dass die Stadt an sich gar nicht so groß ist. Das macht es auch einfacher eine passende Oslo Unterkunft zu finden.

Als wir Oslo besuchten, übernachteten wir in einem Airbnb in Grünerløkka. Die Gegend hat uns sehr gut gefallen – weiter unten werden wir dir mehr dazu erzählen. Es gibt jedoch Gegenden, die näher an der Innenstadt liegen. Wenn du nur eine oder zwei Nächte in Oslo hast, dann würden wir dir empfehlen im oder in der Nähe von „Oslo Sentrum“ zu übernachten. Hier ist eine kurze Erklärung zu einigen der Osloer Stadtteile.

Sentrum

Bunt Gebäude Innenstadt von Oslo Unterkunft
Der Innenstadtkern von Oslo ist bunt und lebendig mit vielen Sehenswürdigkeiten!

Wir müssen wohl nicht extra erwähnen, dass die Innenstadt von Oslo ein beliebter Ort zum Übernachten ist. Dieses als „Sentrum“ bekannte Gebiet an der Uferpromenade von Oslo umfasst viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Restaurants, Theater, den Hauptbahnhof von Oslo sowie zahlreiche Hotels. Einige der Hauptattraktionen, die uns sehr gut gefallen haben, waren der Königliche Palast, das Opernhaus am Wasser sowie die Hauptstraße Karl Johans Gate.

Im Zentrum ist alles gut zu Fuß zu erreichen. Offiziell ist es in kleinere Gebiete unterteilt, wie zum Beispiel Aker Brygge, über die wir aber nicht im Detail sprechen werden. Du musst nur wissen, dass das Zentrum generell teurer ist, aber du auch näher an vielen wichtigen Attraktionen bist.

Wenn du dich für einen Aufenthalt in Oslo Sentrum interessierst, kannst du hier nach einer Unterkunft suchen. Es gibt viele Hotels in der Nähe des Hauptbahnhofs. Das ist perfekt für ein oder zwei Nächte, wenn du einen Zwischenstopp in der Stadt hast. Zwei gute Optionen sind das Radisson Blu Plaza Hotel nördlich des Hauptbahnhofs oder das Scandic Oslo City – das sich im Grunde auf der anderen Seite des Bahnhofs befindet.

Majorstua

Gelbes Haus in Stadtviertel von Oslo Norwegen
Ein typisches Haus in Majorstua – die Gegend ist voller schöner Architektur.

Majorstua, auch Majorstuen geschrieben, ist ein Stadtteil am westlichen Ende des Zentrums von Oslo. Die Gegend ist bekannt für ihre wohlhabenden Viertel, die hauptsächlich aus Wohngebieten bestehen. Die Hauptstraße in der Umgebung (Bogstadveien) ist gesäumt von Geschäften, Restaurants und Unterkünften. In der Gegend gibt es auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Oslo wie den Frogner Park, in dem viele der berühmten Skulpturen von Vigeland zu sehen sind.

Du kannst von hier aus ins Zentrum laufen oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen – wie zum Beispiel die Straßenbahn. Wenn du weißt, dass du in Majorstua übernachten möchtest, kannst du hier nach einer Unterkunft in Majorstua suchen. Ein paar gute Unterkünfte sind beispielsweise das Saga Hotel Oslo, wenn du nach einem großartigen Hotel suchst, oder die Forenom Serviced Apartments Oslo Majorstuen, wenn du ein Apartment bevorzugst.

Grünerløkka

Frau macht Foto von Brücke aus Holz Oslo Unterkunft
Die Aamodt Bru-Brücke ist von den Geschäften und Cafés in Grünerløkka zu Fuß zu erreichen.

Grünerløkka liegt nördlich des Sentrums und war einst ein heruntergekommener Stadtteil von Oslo. Mittlerweile hat sich der Stadtteil in eine super trendige Gegend verwandelt, in der es unzählige Restaurants, Cafés, Bars und Geschäfte gibt. Dort wird alles verkauft – von Secondhand-Artikeln bis zu Outdoor-Ausrüstung. Es gibt auch Grünflächen in der Umgebung, die sich hervorragend für Spaziergänge eignen.

Hier haben wir übernachtet, als wir Oslo besucht haben. Das Cafe Liebling war ganz in der Nähe unserer Unterkunft und hat uns sehr gut gefallen. Obwohl wir Grünerløkka geliebt haben, würden wir wir beim nächsten Mal versuchen, etwas näher an der Innenstadt zu übernachten – nur, um die Gegenden zu vergleichen. Wenn du in Grünerløkka übernachten möchtest, kannst du hier nach Unterkünften in Grünerløkka suchen.

Wenn du konkretere Empfehlungen möchtest, kannst du dir das Scandic Vulkan ansehen, wenn du ein Hotel suchst, oder die Frogner House Apartments – Helgesens Gate 1, falls dir ein Apartment lieber ist!

Gamle Oslo

Opernhaus aus Glas Oslo Norwegen
Das östliche Ende ist nur wenige Schritte von der Oper entfernt – und das Thon Hotel Opera liegt ganz in der Nähe.

Gamle Oslo besteht im Wesentlichen aus dem östlichen Ende des Zentrums von Oslo und ist buchstäblich als „Altes Oslo“ bekannt. Die Gegend selbst erstreckt sich ein Stück nach Osten und Norden, und grenzt an Grünerløkka. Wir sprechen hier von einem Gebiet östlich des Hauptbahnhofs, um dir eine ungefähre Vorstellung von der Umgebung zu geben. In der Gegend findest du das berühmte Osloer Opernhaus, das du besuchen und aufs Dach klettern kannst.

Hier findest du auch das Barcode-Projekt – eine berühmte Reihe von Gebäuden am Wasser, die einem Barcode ähneln sollen. Auch Sehenswürdigkeiten wie das Munch-Museum (eigentlich in Grünerløkka, aber nah genug) und die Anlegestelle von Sørenga befinden sich hier.

Wenn du weißt, dass du in Gamle Oslo übernachten möchtest, kannst du hier nach Unterkünften suchen. Alternativ kannst du dir das Norwegian Hotel im Herzen des Viertels oder das Thon Hotel Opera anschauen – es befindet sich gegenüber der Oper!

Frogner

Metall und Gehweg mit modernen Gebäuden Aker Brygge Oslo
Frogner liegt in der Nähe von Aker Brygge (oben abgebildet), welches sich technisch gesehen im Sentrum befindet.

Wir haben uns entschieden, Majorstua und Frogner in zwei verschiedene Bereiche aufzuteilen. Dies liegt daran, dass Majorstua eine eigene Einkaufszone (Bogstadveien) und eine besondere Atmosphäre im Norden des Westendes hat, während Frogner im Süden des Westendes liegt, näher am Wasser.

Frogner verfügt über einen eigenen Bereich für Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in der Bygdøy allé. Über Aker Brygge, einen gehobenen Hafenkomplex mit Restaurants und Cafés, kommst du von Frogner aus auch ziemlich schnell ins Zentrum. Wir haben in Aker Brygge zu Mittag gegessen und es ist herrlich, dort zu entspannen.

Frogner ist auch näher an dem Ort, von dem aus du die Fähren zu anderen Inseln im Hafen von Oslo nehmen kannst. Um in dieser Gegend zu übernachten, kannst du hier nach einer Unterkunft in Frogner suchen. Alternativ kannst du dir auch das Clarion Collection Hotel Gabelshus – eines der schönsten Hotels in der Gegend – ansehen.

Auf der Suche nach den Nordlichtern? – Diese 6 Länder eignen sich perfekt für Polarlichter Reisen

Oslo Unterkünfte nach Art

Nachdem wir einige der wichtigsten Gegenden von Oslo angesprochen haben, teilen wir den Rest des Blog Posts in verschiedene Unterkunftsarten auf. Wir stellen dir auch einige empfehlenswerte Unterkünfte vor.

Auf diese Weise findest du hoffentlich schnell etwas passendes, wenn du weißt nach welcher Art von Unterkunft du suchst. Generell würden wir sagen, dass es in Oslo keine allzu große Rolle spielt in welcher Gegend sich deine Unterkunft befindet, da die Stadt nicht riesig ist. Die Art der Unterkunft und der Preis werden deine Entscheidung wohl eher beeinflussen. 

Apartments in Oslo

Wenn du nach einer Oslo Unterkunft suchst, solltest du ein Apartment/Ferienwohnung in Betracht sind. Es gibt unheimlich viele Apartments in der Stadt, die du mieten kannst. Wir vermuten, dass es daran liegt, dass die Stadt so teuer ist und sich Selbstversorger-Apartments wirklich lohnen. Essen gehen in Norwegen kann SEHR teuer sein. Wenn du  also eine Möglichkeit hast selbst zu kochen, dann kannst du die Kosten niedrig halten. Das ist im Wesentlichen das, was wir gemacht haben.

Auf jeden Fall hast du viele Apartments zur Auswahl. Apartments sind auch oft nicht teurer als Hotels und befinden sich in einer guten Lange. Einige servieren sogar ein Frühstück und sind daher eher ein „Aparthotel“. Wenn du in einem Apartment übernachten möchtest, dann kannst du dir einige der besten Oslo Apartments hier anschauen.

Saga Apartments – Jetzt Prüfen

Die Saga Apartments befinden sich nördlich von Frogner in Majorstua und sind schön und modern eingerichtet. Sie verfügen alle über einen eigenen Küchenbereich und einen eigenen Balkon. Das Frühstück wird in der Nähe im Saga Hotel serviert – dem Schwesterhotel der Apartments, welches wir oben im Abschnitt Majorstua erwähnt haben.

Frogner House Apartments – Skovveien 8 – Jetzt Prüfen

Das Frogner House ist eine Unterkunft im Aparthotel-Stil und bietet Gästen Studio-Apartments mit Küche zur Selbstverpflegung. Du kannst jedoch auch ein kontinentales Frühstück im Erdgeschoss genießen, wenn du dein Frühstück nicht selbst zubereiten möchtest! Diese Apartments befinden sich im Geschäftsviertel von Frogner im westlichen Teil der Stadt, ganz in der Nähe des Königspalastes und der Innenstadt.

Günstige Hotels in Oslo

„Günstige“ Hotels, wie man sie vielleicht in anderen Städten findet, sind in Oslo schwer zu finden, weil die Stadt generell so teuer ist. Der Preis für billige Hotels in Oslo ist der Luxushotelpreis in manchen Teilen Osteuropas – und das ist keine Übertreibung.

Es ist zwar nicht unmöglich, einen guten Deal zu finden, aber es kann definitiv schwierig sein. Du solltest jedoch wissen, dass du auch im „Budget“ -Bereich einen qualitativ hochwertigen Aufenthalt in Oslo haben kannst. Wenn du dich für diese Art von Unterkunft entscheidest, findest du hier einige der besten günstigen Hotels in Oslo. Wir haben auch ein paar unten hervorgehoben:

Anker Hotel – Jetzt Prüfen

Das Anker Hotel liegt am südlichen Ende des Stadtteils Grünerløkka, wo sich auch viele Geschäfte und Cafés befinden. Das bedeutet, dass du etwa 10-20 Minuten zu Fuß vom Sentrum entfernt bist. Mit sauberen, komfortablen Zimmern und einem wirklich guten Frühstück ist das Anker Hotel aus gutem Grund ein beliebtes Hotel in Oslo.

PS:hotell  – Jetzt Prüfen

Wenn du ein trendiges Hotel in einer angesagten Gegend suchst, ist PS: hotell genau das Richtige für dich. Das PS:hotell liegt in der Gegend Grünerløkka, in der Nähe der Cafés und Geschäfte. Du kannst die Innenstadt gut zu Fuß erreichen. Vor Ort gibt es auch ein hervorragendes Frühstück und Kaffee. Wenn wir nach Oslo zurückkehren, wollen wir einmal in PS: Hotell übernachten, weil es ehrlich gesagt fantastisch aussieht und für Oslo-Preise erschwinglich ist.

Boutique-Hotels in Oslo

In Anbetracht dessen, wie trendy die Stadt teilweise sein kann, gibt es in Oslo keinen Mangel an Boutique-Hotels. Wenn du ein einzigartiges Hotel in Oslo suchst, findest du hier ein paar richtig gute Boutique-Hotels:

Thon Hotel Gyldenløve – Jetzt Prüfen

Das Thon Hotel Gyldenløve ist ein wunderschön eingerichtetes Hotel am westlichen Ende von Majorstua. Wenn du nach einem Hotel im Boutique-Stil suchst, passt The Thon definitiv zu dieser Beschreibung! Dieses Designhotel liegt direkt an der Haupteinkaufsstraße (Bogstadveien) und bietet ein tolles Frühstück.

Hotel Guldsmeden – Jetzt Prüfen

Wenn du ein gemütlicheres und trendiges B&B Boutique Hotel suchst, ist dies das Richtige für dich. Das Hotel Guldsmeden erwartet dich mit einem Bio-Frühstück und wunderschönen Zimmern zwischen Frogner und Aker Brygge. Das bedeutet auch, dass du nur einen kurzen Spaziergang vom Sentrum entfernt bist. Ach ja, vor Ort gibt es ein türkisches Dampfbad und eine Sauna!

Luxushotels in Oslo

Menschen laufen Straße mit Bäumen entlang Oslo Unterkunft
Der Blick auf die Karl Johans Gate – viele der Top-Hotels befinden sich hier.

Es ist keine Überraschung, dass Oslo voller fantastischer Luxushotels ist zwischen denen du wählen kannst. Viele der besten Hotels (wie das Grand Hotel unten) befinden sich direkt an der Karl Johans Gate. Dies bedeutet, dass du dich nach dem Verlassen des Hotels direkt im Herzen des Stadtzentrums befindest. Keine schlechte Art, ein oder zwei Nächte in Oslo zu verbringen. Wenn du dir einen fantastischen Aufenthalt in Oslo wünscht, kannst du das perfekte Luxushotel in Oslo hier finden. Nachfolgend findest du einige Hotels, die zu den Top-Luxushotels in Oslo zählen.

Camillas Hus  – Jetzt Prüfen

Das Camillas Hus liegt im Westende hinter dem Königspalast und ist ein verstecktes Juwel in Oslo. Dieses gehobene Hotel bietet seinen Gästen schön eingerichtete Zimmer, frisches Frühstück und Obst sowie aufmerksames Personal, das deinen Aufenthalt in Oslo so angenehm wie möglich gestalten wird.

Grand Hotel Oslo – Jetzt Prüfen

Wenn du direkt an der Karl Johans Gate übernachten möchtest, ist ein Aufenthalt im Grand Hotel Oslo etwas für dich. Das 1874 erbaute, gehobene Hotel verfügt neben vielen anderen Annehmlichkeiten auch über einen großen  Pool und ein Spa. Es wird jetzt von Scandic betrieben – einer Hotelmarke, der du vertrauen kannst.

Hotel Bristol – Jetzt Prüfen

Das Hotel Bristol befindet sich direkt im Stadtzentrum, aber nicht an der Karl Johans Gate Hauptstraße. Es ist ein weiteres gehobenes Hotel in Oslo. Mit seiner eleganten Einrichtung, den komfortablen Zimmern und der Live-Piano-Musik in der hauseigenen Bar, bietet das Hotel Bristol ein besonderes Erlebnis. Schau es dir näher an, wenn das nach etwas für dich klingt!

Pensionen in Oslo

Es gibt nicht viele traditionelle Pensionen mit Frühstück in Oslo. Was du in Oslo häufiger findest, sind sogenannte „Aparthotels“ – Apartments zur Selbstversorgung mit einer Küche, die aber morgens auch Frühstück servieren. Das ist insgesamt ein gutes Konzept! Hier findest du jedoch zwei traditionelle Bed & Breakfasts in großartigen Lagen:

Villa Frogner Bed and Breakfast – Jetzt Prüfen

Die Villa Frogner befindet sich in Majorstua am Frogner Park und ist ein Bed & Breakfast mit vintage Einrichtung und täglichem Frühstück. Ein netter Vorteil ist, dass die Unterkunft über eine Sauna verfügt, die von den Gästen genutzt werden kann. Perfekt für die kalten Winteraufenthalte in Oslo.

Ellingsens Pensjonat – Jetzt Prüfen

Das Ellingsens Pensjonat ist ein stilvolles Boutique-Bed & Breakfast, das sich am westlichen Ende hinter dem Königspalast befindet. Es bietet ein Frühstücksbuffet und ist eine relativ erschwingliche Unterkunft für Osloer Verhältnisse. Die Unterkunft befindet sich außerdem in einem ruhigen, schönen Wohnhausgebäude.

Hostels in Oslo

Es gibt nicht viele Hostels in Oslo, aber die, die es gibt, können eine gute Wahl für ein oder zwei Nächte sein. Die Hostels in Oslo haben einen etwas anderen Stil als Hostels in anderen Städten.

Was wir damit meinen, ist, dass die Unterkünfte in der Stadt generell so teuer sind – und die günstigen Hoteloptionen immer noch teuer sind. Hostels sind in Oslo also auch eine Option für „normale“ Reisende und nicht nur für Rucksacktouristen. Urlauber buchen oft ein privates Zimmer in einem Hostel und haben einen schönen Aufenthalt. Wenn du dir einige der Hostels in Oslo ansehen möchtest, kannst du das hier machen.

Saga Oslo Poshtel – Jetzt Prüfen

Als eines der beliebtesten Hostels in Oslo ist das Oslo Poshtel auf jeden Fall einen genaueren Blick wert. Das Poshtel befindet sich in einer großartigen Lage direkt im Sentrum und bietet seinen Gästen eine angenehme Nachtruhe in Privatzimmern oder Schlafsälen mit einem wirklich, wirklich großartigen Frühstück.

Anker Hostel – Jetzt Prüfen

Wenn du nach einem klassischen Hostel-Erlebnis suchst, dann ist das Anker Hostel das Richtige für dich. Mit privaten Zimmern und Schlafsälen ist das Hostel eine gute Wahl für alle, die nach einem günstigen Aufenthalt in Oslo suchen. Das Hostel liegt direkt außerhalb von Grünerløkka, nur 10 Gehminuten von der Innenstadt entfernt.

Und hier hast du es – eine detaillierte Übersicht über die Übernachtungsmöglichkeiten in Oslo sowie einige verschiedene Unterkunft-Empfehlungen! Wie bereits erwähnt ist Oslo eine teure Stadt, aber solange du dein Budget kennst und weißt wonach du suchst, wirst du eine passende Unterkunft finden. Wir hatten eine großartige Zeit in der Stadt und hoffen, dass wir bald wieder zurückkommen können, um mehr zu erkunden. Warst du schon mal in Oslo oder planst du momentan deinen ersten Besuch? Erzähl uns davon!

Wie immer, fröhliches Watscheln!
-L&E

Pin es für später!

Autor

Lisa ist eine deutsche Autorin, die Wirtschaft, Sprachen & Kultur studiert sowie mehr als 20 europäische Länder bereist hat. Sie verbrachte während der Schulzeit ein Jahr in den USA, studierte in Kopenhagen, Dänemark sowie Bilbao, Spanien und machte ein Praktikum in Edinburgh, Schottland. Nach einem längeren Aufenthalt in Kanada dank eines Working Holiday Visums befindet sie sich nun wieder in Europa.

Kommentare können nicht abgegeben werden