So kommst du von Reykjavik zur Blauen Lagune (3 Möglichkeiten)

Dieser Artikel enthält sogenannte Werbe-/Empfehlungslinks. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis dabei nicht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um von Reykjavik zur Blauen Lagune zu kommen!

Lass uns raten – du möchtest Islands berühmte Blaue Lagune besuchen? Gute Idee! Das berühmte geothermische Wasser und das Spa sind ein fantastischer Ort, um dich zu entspannen und die isländischen Landschaften zu genießen. Der Weg von Reykjavik zur Blauen Lagune ist relativ einfach – es kann jedoch im ersten Moment etwas verwirrend sein, wenn du mit der Gegend und den Transportmöglichkeiten nicht vertraut bist.

Zum Glück kommen wir hier ins Spiel! Eric besuchte die Blaue Lagune von Reykjavik aus während einer seiner Reisen nach Island und es hat sich definitiv gelohnt. Der beste Weg, um zur Blauen Lagune zu kommen, hängt von einigen Faktoren ab, wie zum Beispiel deinem Budget, deinem Zeitplan und möglicherweise der Jahreszeit, in der du nach Island reist. Was die beste Option für einen Reisenden ist, ist möglicherweise nicht die Beste für jemand anderen.

Um du dabei zu helfen, die für dich beste Option zu finden, haben wir diesen Leitfaden über die verschiedenen Transportmöglichkeiten zur Blauen Lagune geschrieben. Von Auto und Taxi über Tour und Bus sprechen wir hier verschiedene Möglichkeiten an. Eric hat sich für einen Bustransfer entscheiden, der super funktioniert hat – aber darauf gehen wir weiter unten weiter ein!

Wenn du Reykjavik (und möglicherweise weitere Teile von Island) erkunden möchtest, kannst du dir auch die folgenden Artikel durchlesen:

Von Reykjavik zur Blauen Lagune mit dem Auto

Eine der einfachsten Möglichkeiten, von Reykjavik zur Blauen Lagune zu gelangen, ist mit dem Auto. Die Blaue Lagune liegt etwa 50 Autominuten südwestlich der Innenstadt von Reykjavik. Die Fahrstrecke beträgt ca. 50 Kilometer – es ist also gar nicht so weit.

Interessanterweise befindet sich die Blaue Lagune näher am Flughafen Keflavik als Reykjavik. Dies macht es zu einem beliebten Ort für Reisende, die einen langen Zwischenstopp auf Island haben.

Reykjavik-Blaue Lagune mit dem Mietwagen

Um von Reykjavik zur Blauen Lagune zu gelangen, fährst du einfach auf der Autobahn 41 nach Westen (das ist der Hauptweg zwischen dem Flughafen Keflavik und Reykjavik) und biegst dann auf die Autobahn 43 ab, um nach Süden zur Blauen Lagune zu fahren.

Fahre ein Stück nach Süden und biege dann rechts auf die 426 Bláa lónið ab – diese Straße führt dich zum Parkplatz / Haupteingang und nicht zum Geothermiekraftwerk.

Balues Thermalwasser mit schwarzen Steinen herum Blaue Lagune Island
Das siehst du, wenn du am Hauptgebäude ankommst!

Dort angekommen findest du einen großen Parkplatz auf dem du kostenlos parken kannst! Dann läufst du einen kleinen Weg entlang (durch ein sehr cooles Lavafeld) zum eigentlichen Eingang der Blauen Lagune. Bevor du hinein gehst, kannst du ein paar andere kleine Wege entlang laufen und Fotos des wunderschönen Wassers und der Landschaft machen.

Wenn du kein eigenes Auto hast (was wahrscheinlich der Fall sein wird), ist es einfach, ein Auto auf Island zu mieten – am Flughafen oder in Reykjavik, da sich die Branche in den Jahren des Tourismusbooms gut entwickelt hat.

Adresse: Norðurljósavegur 9, 240 Grindavík

Reykjavik-Blaue Lagune Mitfahrgelegenheit

Wenn du mit dem Auto fahren, aber auch etwas umweltfreundlicher sein möchtest, kannst du eine Mitfahrgelegenheit in Betracht ziehen. Es gibt kein Uber oder Lyft auf Island – aber es gibt eine lokale Website namens Samferda, auf der du über eine Fahrt posten oder schauen kannst, ob es eine passende Mitfahrgelegenheit für dich gibt!

Reykjavik-Blaue Lagune Privater Transfer

Wenn du dir nicht die Mühe machen möchtest, selbst zur Blauen Lagune zu fahren (oder Teil einer größeren Gruppe bist), kannst du auch einen privaten Transfer buchen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Taxi oder Privatunternehmen.

Eine kleine Vorwarnung: Taxis sind auf Island teuer (aber alles andere auch – das sollte dir schon bei der Reiseplanung bewusst sein!). Eines der wichtigsten Taxiunternehmen in Reykjavik heißt Hreyfill. Du kannst dort im Voraus buchen oder die App herunterladen, um zu buchen.

Abgesehen davon, dass sie ein reguläres Taxiunternehmen sind, bieten sie auch eine Reihe von festgelegten Routen zwischen wichtigen/beliebten Standorten wie dem Flughafen, Wasserfällen und der Blauen Lagune an. Du kannst hier mehr über Hreyfill Taxi erfahren.

Eine Taxifahrt von Reykjavik zur Blauen Lagune (Hin- und Rückfahrt) für 1 bis 4 Personen kostet ca. 225 USD (32.000 ISK). Dies kann jedoch variieren. Informieren dich unbedingt über die aktuellen Preise bevor du etwas buchst.

Es gibt auch einige andere Taxi- oder Privatunternehmen, die du buchen könntest. Du kannst beispielsweise Private Hire Iceland in Betracht ziehen, das für seine Qualität und seinen Service bekannt ist. Du kannst sie auch über GetYourGuide für einen Transfer von Reykjavik zur Blauen Lagune buchen.

Von Reykjavik zur Blue Lagoon mit dem Shuttle-Bus

Kleine Häuser in felsiger isländischer Landschaft
Die Aussicht vom Bus auf der Autobahn ist nicht zu verachten!

Eine weitere – sehr beliebte – Möglichkeit, um von Reykjavik zur Blauen Lagune zu gelangen, ist ein Shuttlebus. Den haben Eric und sein Kumpel genutzt und es hat wirklich gut funktioniert. Der Shuttlebus ist auch viel günstiger als ein privates Auto oder Taxi. Heutzutage gibt es eine Reihe von Unternehmen, bei denen du buchen kannst, um zur Blauen Lagune und zurück zu gelangen.

Bei der Shuttlebus-Option solltest du drei Dinge beachten:

  1. Einige dieser Optionen beinhalten wirklich nur den Bustransfers. Deine Eintrittskarte für die Blaue Lagune musst du separat kaufen. Hier wird dringend empfohlen, die Eintrittskarte im Voraus zu buchen.
  2. Viele Firmen bieten einen Shuttleservice von der Innenstadt von Reykjavik – oft direkt von deiner Unterkunft – an, aber bei manchen Anbietern musst du für Abholung direkt an deiner Unterkunft extra zahlen. Bei anderen Anbietern hingegen ist es im Preis inbegriffen. 
  3. Neben Reykjavik und der Blauen Lagune bringen dich viele dieser Unternehmen auch zum/vom Flughafen (KEF – Keflavik). Das solltest du im Hinterkopf behalten, wenn du nicht nach Reykjavik zurückkehren und beispielsweise auf dem Weg zum Flughafen einen Zwischenstopp bei der Blauen Lagune einlegen möchtest.

Transfer zur Blauen Lagune mit Reykjavik Excursions

Eric hat sich damals für das Unternehmen Reykjavik Excursions entschieden, welches einen zuverlässigen Service bietet und eine gute Auswahl an Hin- und Rückfahrten bietet, die du im Voraus buchen kannst. Die Busse fahren vom BSI-Busbahnhof ab, der nur einen kurzen Spaziergang südlich der großen Kirche (Hallgrimskirkja) liegt.

Wenn du jedoch von deiner Unterkunft oder der nächsten Bushaltestelle abgeholt werden möchtest, wird dir der Kleinbus extra berechnet, der dich dann zum BSI-Terminal bringt. Dort steigst du dann in den größeren Bus, der dich zur Lagune fährt.

Adresse des BSÍ Busbahnhofs: Vatnsmyrarvegur 10, Reykjavik

Transfer zur Blauen Lagune mit Destination Blue Lagoon

Eine weitere gute Option ist Destination Blue Lagoon, der offizielle Transportpartner der Blauen Lagune. Diese Firma unterscheidet sich darin, dass sie von einem anderen Terminal in der Nähe des BSI-Busterminals abfährt. Außerdem ist der Mini-Transfer von deiner Unterkunft zum Terminal im Preis inbegriffen.

>> Buche deinen Transfer mit Destination Blue Lagoon hier

Beachte, dass hier die Eintrittskosten für die Blaue Lagune nicht inklusive sind. Du kannst diese Art von Kombiticket auf der offiziellen Website kaufen.

Adresse des Destination Blue Lagoon Bus-Terminals: Skógarhlíð 10, 105 Reykjavik

Wenn du das beruhigende Wasser eher abends besuchen möchtest, kannst du dir dieses Kombiticket ansehen, welches den Hin- und Rücktransfer von Reykjavik zur Blauen Lagune und die Kosten für die Eintrittskarte beinhaltet.

Touren von Reykjavik zur Blauen Lagune

Holzbrücke über blauem Thermalwasser Island
Schau dir einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten an einem Tag an!

Wenn du Island besuchst und wenig Zeit hast oder das Planen deines Tages jemand anderem überlassen möchtest, ist eine geführte Tour, die den Besuch der Blauen Lagune beinhaltet, möglicherweise genau das Richtige für dich!

Es gibt eine Reihe guter Touren zur Auswahl – viele davon beinhalten den berühmten Golden Circle mit seinen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten (Eric war begeistert davon) und bringen dich am Ende des Tages auch zum Entspannen in die Blaue Lagune!

Eine Tour zur Blauen Lagune kann eine kluge Option sein:

  1. Wenn du nur wenig Zeit auf Island hast (wie z.B. bei einem Zwischenstopp auf dem Weg nach Nordamerika) und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehen möchtest, hast du möglicherweise nicht die Zeit, dich um Wegbeschreibungen, Eintrittskarten und Mietwagen zu kümmern.
  2. Wenn du anfängst, all diese kleineren individuellen Kosten zu addieren, um zur Lagune und zurück zu gelangen, und dann Eintrittskarten hinzufügst, kann eine geführte Tour, die auch den Golden Circle beinhaltet, ein gute Alternative aus finanzieller Sicht sein – gerade dann, wenn du ein gewisses Maß an Vergnügen und Komfort möchtest und nicht gerne deine eigenen Tagesausflüge planst.

Eine Tour, die den Besuch der Blauen Lagune mit anderen Top-Sehenswürdigkeiten entlang der beliebten Route wie dem Gullfoss-Wasserfall, dem Strokkur-Geysir und dem Þingvellir-Nationalpark kombiniert, kann sich also durchaus lohnen. Bei vielen Touren ist auch die Abholung von deiner Unterkunft in Reykjavik im Preis inbegriffen. Du musst dich also nur noch passend für das Wetter anziehen, deinen Rucksack packen und pünktlich am ausgemachten Abholpunkt sein.

Wir wollten dich noch einmal daran erinnern, dass es zwei Arten von Golden Circle/Blaue Lagune Kombi-Touren gibt: Solche, die die Eintrittskosten für die Blaue Lagune nicht beinhalten und einige inklusive der Eintrittskosten für die Blaue Lagune. Daher ist es wichtig dich genau zu informieren, bevor du eine Tour buchst!

Die folgenden zwei Touren beinhalten keine Eintrittskarten für die Blaue Lagune – diese musst du separat kaufen:

  • Für eine sehr beliebte Golden Circle Tour von Reykjavik mit dem Transfer zur Blauen Lagune schau dir diese Tour an.
  • Für eine weitere Golden Circle Tour mit Transfer zur Blauen Lagune kannst du dir auch diese Tour-Option ansehen.
Blauer Wasserfall mit Felsklippen herum Island Golden Circle
Du kannst den Gullfoss-Wasserfall am selben Tag besuchen!

Zum Schluss noch ein paar Golden Circle/Blaue Lagune-Touren, die den Eintritt zur Blauen Lagune beinhalten! Es ist also praktisch schon alles geplant und erledigt, wenn du eine solche Tour buchst:

  • Für eine gut bewertete Golden Circle-Tour ab Reykjavik in einer kleinen Gruppen mit Eintritt in die Blaue Lagune (und Kerid-Krater) kannst du dir diese Tour-Option ansehen.
  • Für eine weitere Golden Circle Tour ab Reykjavik mit Eintritt zur Blauen Lagune schau dir diese Tour an.

Und hier hast du es – verschiedene Möglichkeiten, wie du von Reykjavik zur Blauen Lagune gelangen kannst! Es wird mit Sicherheit eine dabei sein, die für dich funktioniert! Wir würden sagen, es lohnt sich auf jeden Fall, die Blaue Lagune auf Island einmal in Leben gesehen zu haben – auch wenn sie etwas touristisch ist. Viel Spaß!

Wie immer, fröhliches Watscheln!
– L&E

Du planst gerade deine Reise? So machen wir's:
  • Flüge auf Skyscanner vergleichen oder Zugticket kaufen
  • Nach Hotel Deals suchen oder Hostel buchen
  • Einen Mietwagen reservieren (abhängig vom Reiseziel)
  • Über Auslandsversicherung und Einreisebestimmungen informieren (Reisen außerhalb der EU)
  • Über Steckdosen informieren & eventuell Reiseadapter besorgen
  • Pin es für später!

    Kategorien Island