DIESER ARTIKEL ENTHÄLT WERBELINKS

Wir helfen dir, eine passende Unterkunft in Reykjavik zu finden!

Oh, Reykjavik. Die charmante isländische Hauptstadt ist ein guter Ausgangspunkt für eine Reise durch Island. Eric besuchte Island zum ersten Mal im Jahr 2015 als Station seiner Europa Rundreise.

Dies war genau da als der isländische Tourismusboom an Fahrt gewann – die Möglichkeit eines Zwischenstopps auf dem Weg nach Europa machte es einfach nach Island zu gelangen. Die Stadt wurde schnell zu einer seiner liebsten nordischen Hauptstädte, und seitdem ist er ein paar Mal zurückgekehrt.

In Reykjavik gibt es eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Wenn du nur eine Nacht in Reykjavik bleibst, solltest du einen Platz im Stadtzentrum in Betracht ziehen. Auf diese Weise kannst du die besten Sehenswürdigkeiten erkunden und das Nachtleben von Reykjavik bestmöglich auskosten. Andere Reisende suchen möglicherweise nach einem günstigen Preis oder einer familienfreundlichen Unterkunft in Reykjavik. Wir werden dir im Folgenden verschiedene Optionen vorschlagen!

Wenn du dich fragst, wo du in Reykjavik übernachten solltest, um die Nordlichter zu sehen, solltest du wissen, dass sie von November bis Februar am aktivsten sind und dass du einen klaren Himmel und eine begrenzte Lichtverschmutzung benötigst, um sie sehen zu können. Das bedeutet, dass es zwar theoretisch möglich ist, sie in Reykjavik zu sehen – es ist jedoch eher unwahrscheinlich.

Wenn du zum ersten Mal nach Island reist, findest du hier außerdem einige Beiträge, die dir bei der Reiseplanung helfen könnten:

Wo übernachten in Reykjavik – Unterkunftsarten

Wie die meisten Städte hat Reykjavik eine ziemlich gute Mischung an Unterkünften. Du findest einige Markenhotels sowie gemütliche Pensionen, Apartments und sogar gute Hostels. Viele Unterkünfte liegen entlang der beliebten Einkaufsstraße Laugavegur. Wenn du dir also nicht sicher bist, wo du übernachten solltest und dir einen Standort in der Innenstadt wünschst, kannst du dich einfach an dieser beliebten Straße orientieren – so kannst du (fast) nichts falsch machen.

Wenn es um den Stil und die Preiskategorie der Unterkunft geht, wirst du definitiv über einige Unterkünfte mit höherem Preisschild stolpern. Du kannst aber auch eine gute preiswerte Unterkunft finden, wenn du danach suchst. Auch Familien und große Gruppen finden Unterkünfte, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Generell solltest du wissen, dass Island etwas teurer ist als du es vielleicht von zu Hause gewöhnt bist. Wenn wir daher von „günstigen Unterkünften“ sprechen, bedeutet das auf Island etwas anderes als in vielen anderen Teilen Europas.

Die nordischen Länder haben im Allgemeinen höhere Lebenshaltungskosten und Reykjavik ist da keine Ausnahme. Aus diesem Grund ist es eine beliebte Idee, eine Unterkunft mit Zugang zu einer Küche zu mieten, damit du Lebensmittel kaufen und deine eigenen Mahlzeiten zubereiten kannst. Im Folgenden tauchen wir etwas mehr in die verschiedenen Unterkunftsarten in Reykjavik ein.

Hotels in Reykjavik

Hotels sind eine sehr beliebte Unterkunftsoption in Reykjavik. Mit dem jüngsten Tourismusboom wurden mehr und mehr Hotels gebaut, um die Nachfrage zu befriedigen. Während sich der Boom abkühlt, hat sich Island zu einem Top-Reiseziel mit Hotels entwickelt, die für viele verschiedene Reisestile geeignet sind.

Wie du dir vielleicht vorstellen kannst, sind Hotels in Reykjavik (vor allem im Stadtzentrum) recht teuer – aber du zahlst für die zentrale Lage und die Annehmlichkeiten. Da die Innenstadt nicht mehr erweitert werden kann, gibt es einige Hotels (viele der bekannten Markennamen), die nur einen kurzen Spaziergang oder eine Autofahrt vom Zentrum entfernt gebaut wurden.

Zum Beispiel befinden sich Hotels wie das Grand Hotel und das Hilton in Laugardalur – eine Gegend, die wir weiter unten genauer ansprechen werden. In der Zwischenzeit kannst du hier nach einem Hotel in Reykjavik suchen.

Hostels in Reykjavik

Wenn du ein begrenztes Budget hast, ist es gut zu wissen, dass Reykjavik ein paar gute Hostels hat in denen du übernachten kannst. Du solltest jedoch auch wissen, dass du mit Hostels auf Island nicht wirklich viel Geld sparen kannst, da Unterkünfte auf der Insel generell viel teurer sind als in anderen Teilen von Europa.

Als Eric in Reykjavik war, übernachtete er für drei Nächte in einem der wohl bekanntesten Hostels auf Island – dem KEX Hostel – und war absolut begeistert. Wir haben es sogar in unseren Beitrag zu europäischen Hostels, die wir weiterempfehlen würden, aufgenommen.

Die Lage am Wasser (und in der Nähe der Innenstadt) ist fantastisch, die Angestellten waren freundlich, das Mehrbettzimmer war großartig und die anderen Reisenden waren wie eine kleine Gemeinschaft. Außerdem ist der Rezeptionsbereich im Erdgeschoss ein beliebter Treffpunkt / Bar, der nachts und am Wochenende oft mit Livemusik belebt wird. Du kannst dir hier das KEX Hostel näher anschauen – aber es gibt auch ein paar weitere Hostels in Reykjavik über die du dich informieren kannst!

Apartments, Gasthäuser und Airbnbs in Reykjavik

Eine andere Unterkunftsoption in Reykjavik, die für dich geeignet sein könnte, sind Gästehäuser oder Apartments. Oft sind diese Unterkünfte günstiger als Hotels und bieten dir deinen eigenen Raum. Wie bereits erwähnt, verfügen die Apartments oft über eine Küchenzeile oder Zugang zu einer Gästeküche, sodass Gäste (Familien, größere Gruppen, preisbewusste Reisende) ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten können. Essengehen kann in Reykjavik nämlich wirklich teuer werden.

Gasthäuser werden in der Regel auch von leidenschaftlichen Gastgebern mit viel Ortskenntnis geführt, die sie an ihre Gäste weitergeben können. Wenn du dich für ein paar Tage in Reykjavik aufhältst und einen eigenen Raum zum Kochen und Entspannen suchst, kannst du hier nach Apartments und Gasthäusern in Reykjavik suchen.

Bed & Breakfasts (Pensionen mit Frühstück) in Reykjavik

Wenn du nach einem traditionellen Bed & Breakfast in Reykjavik suchst, wirst du eine Handvoll davon finden. Einige der Gästehäuser in Reykjavik sind gemütlich und bieten ein Frühstück an obwohl sie sich nicht offiziell als B&B bzw. Pension mit Frühstück bezeichnen. Das solltest du bei deiner Suche im Hinterkopf behalten.

Im Allgemeinen befinden sich die meisten Bed & Breakfasts in ruhigeren Wohngegenden, die nach einem langen Tag voller Abenteuer ein schöner Zufluchtsort sein können. Du kannst hier nach einem Bed & Breakfast in Reykjavik suchen!

Wo übernachten in Reykjavik – Stadtteile & Unterkunft-Tipps

Im folgenden Abschnitt sprechen wir einige der wichtigsten Stadtteile von Reykjavik an, die du in Betracht ziehen würdest, wenn du nach einer Unterkunft suchst. Grundsätzlich gibt es in Reykjavik drei „Hauptgegenden“, in denen man übernachten würde: das Stadtzentrum (Miðborg), östlich des Stadtzentrums (Laugardalur) und westlich des Stadtzentrums (Vesturbær).

Im Folgenden geben wir dir eine kurze Beschreibung der Gegend sowie der Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die du dort sehen und unternehmen kannst. Außerdem geben wir dir ein paar gute Reykjavik Hotel, Hostel und Gasthäuser-Tipps mit auf den Weg. Lass uns anfangen!

Miðborg (Stadtzentrum)

Große Kirche im Stadtzentrum Reykjavik Island
Die Hallgrimskirkja ist ein guter Anhaltspunkt, um dich in Reykjavik zu orientieren!

Ah ja, die Innenstadt von Reykjavik. Das Stadtzentrum wird wegen der Postleitzahl auch liebevoll als „die 101“ bezeichnet. Dieser Bereich hat sich in den letzten Jahren zu einem Herzstück des Geschehens entwickelt. Es ist hip und trendy – oftmals laut -, aber voller Action. Die beliebtesten Straßen sind Laugavegur (Einkaufsmöglichkeiten und Cafés), die in die Bankastræti (Bankstraße) und dann in doe Austurstræti (das Mekka des Reykjavik-Nachtlebens) übergeht.

Am Ende der Austurstræti Straße befindest du dich im Herzen des Stadtzentrums am Ingólfur-Platz. Dort gibt es einen kleinen öffentlichen Parkbereich mit Hotels, Restaurants und mehr. Das Stadtzentrum beheimatet viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Reykjavik, wie die Hallgrimskirkja (die berühmte Steinkirche), das isländische Phallologische Museum (Penismuseum – ja, ernsthaft), das Rathaus, die Harpa (Konzerthalle), der Bæjarins Beztu Pylsur (berühmter isländischer Hot Dog Stand) und vieles mehr!

Platz im Stadtzentrum mit Gras und Statue bei Tageslicht Unterkunft Reykjavik Island
Wenn du nach rechts blicken würdest, würdest du das schöne Hotel Borg am Rande dieses kleinen Parks namens Austurvöllur sehen!

Wenn du dich irgendwo in der Innenstadt aufhältst, kannst du alles Wichtige zu Fuß erreichen – aber das ist nicht jedermanns Sache. Es gibt geeignetere Gegenden in der Stadt, wenn du es ruhiger haben möchtest oder in einem Gästehaus übernachten möchtest. Das Stadtzentrum ist jedoch nicht ohne Grund so beliebt! Du kannst hier nach hervorragenden Unterkünften im Stadtzentrum von Reykjavik suchen.

Wenn du weißt, dass du hier übernachten möchtest, findest du unten drei großartige Unterkünfte in der Nähe des Stadtzentrums von Reykjavik. Diese Hotels und Gasthäuser bieten dir eine Mischung aus guter Lage und Stil. Wir haben die Hotels nach Budget geordnet – also schau einfach mal nach, ob eines deinen Wünschen und deiner Preisklasse entspricht!

Guesthouse Pavi – Jetzt Prüfen

  • Stil:  Einfaches Gasthaus
  • Preisklasse: Budget
  • Lage: In einer ruhigeren Gegend, ganz in der Nähe der Laugavegur Straße und der Bushaltestelle zum Zentrum
  • Annehmlichkeiten: Privates Zimmer oder Schlafsaal, teilweise mit eigenem Bad, WLAN

CenterHotel Plaza – Jetzt Prüfen

  • Stil: Stilvolles Designhotel
  • Preisklasse: Mittelklasse
  • Lage: Direkt im Stadtzentrum mit Blick auf den Ingólfur Platz
  • Annehmlichkeiten: Frühstücksbuffet, Bar, Flughafentransfer

Hotel Borg by Keahotels – Jetzt Prüfen

  • Stil: Elegantes und charmantes Luxushotel
  • Preisklasse: Luxus
  • Lage: Direkt im Stadtzentrum mit Blick auf Austurvöllur
  • Annehmlichkeiten: Art-Deco-Stil, gutes Frühstück, Spa und Fitnessraum vor Ort

Laugardalur

Bunte Häuserdächer mit blauem Himmel im Hintergrund Reykjavik Hotels
Die Kräne (rechts) sind dort, wo sich die unten genannten Hotels befinden – im Vergleich zur Hallgrimskirkja!

Das Gebiet von Laugardalur wird manchmal auch als East Reykjavik bezeichnet. In Anbetracht der Tatsache, dass es weniger Gebäude/Lichter in der Nähe gibt, ist dies ein Bereich, in dem es wahrscheinlicher ist (aber immer noch keine Garantie!), die Nordlichter zu sehen – wenn die Bedingungen passen. Diese Gegend ist bekanntlich gut für Familien und im östlichen Ende gibt es einige großartige Attraktionen wie das Nationale Fußballstadium, das öffentliche Schwimmbad, den Botanischen Garten und vieles mehr.

Die Gegend ist etwas ruhiger und wohnlicher – aber es ist trotzdem möglich, ins Zentrum zu laufen oder den Bus zu nehmen (leicht zu erreichen). Wenn du dich für den Spaziergang entscheidest, kannst du die Suðurlandsbraut Straße hinunterlaufen, die sich in die berühmte Einkaufsstraße Laugavegur verwandelt, und kommst so direkt ins Zentrum. Du kannst hier nach Unterkünften in Laugardalur suchen!

Im Folgenden findest du außerdem drei der Top-Unterkünfte in dieser Gegend. Eine ist ein tolles Budget-Gästehaus, eine ist ein gutes Hotel und die dritte ist eine wunderschöne, umweltfreundliche Unterkunft!

Mýrin Guesthouse – Jetzt Prüfen

  • Stil: Renoviertes und einfaches Gasthaus
  • Preisklasse: Budget
  • Lage: Ruhige Gegend in der Nähe von Laugavegur, zu Fuß oder mit dem Bus schnell in Zentrum
  • Annehmlichkeiten: Eigenes Bad, Kühlschrank und Wasserkocher, kostenlose Parkplätze, einfacher Check-in

City Park Hotel Reykjavik – Jetzt Prüfen

  • Stil:  Helles und modernes Hotel
  • Preisklasse: Mittelklasse
  • Lage: Teil der „Hotelansammlung“ in der Nähe wo die Laugavegur Straße beginnt und ins Stadtzentrum führt
  • Annehmlichkeiten: Kostenloses Frühstücksbuffet, Bar vor Ort, kostenlose Parkplätze, freundliches Personal

Eyja Guldsmeden Hotel – Jetzt Prüfen

  • Stil:  Schönes und umweltfreundliches Hotel
  • Preisklasse: Luxus
  • Lage: Näher an der Innenstadt als die anderen Hotels – in der Nähe von Laugavegur
  • Annehmlichkeiten: nachhaltige Toilettenartikel, herrliche Aussicht auf die Stadt, Tee und Kaffee immer verfügbar, tolles Frühstück

Vesturbær

Bunte Häuser Rande des Sees mit Vögeln Wo übernachten Reykjavik
Das ist Tjörnin – und dieses Ufer befindet sich im Wesentlichen am Rande von Vesturbær.

Vesturbær liegt westlich des Stadtzentrums und ist ein weitläufiges Gebiet, in dem sich Wohnhäuser, Häuser am Meer bzw. Hafen, Teile der Universität von Island und vieles mehr befinden. Verglichen mit dem Zentrum (und wo du in Laugardalur übernachten würdest) kann es etwas ruhiger sein. In der Gegend gibt es ein paar Sehenswürdigkeiten, wie das Saga Museum, das Maritime Museum, die Christ-König-Basilika und einen wirklich sehr guten Eisladen namens Ísbúð Vesturbæjar!

Obwohl die Gegend eigentlich aus kleineren Stadtvierteln besteht, würden die meisten Besucher sich für die „Old West Side“ entscheiden, da sie sich dort in der Nähe der Innenstadt und anderen Top-Attraktionen, Restaurants, Nachtleben usw. befinden. Wenn du in dieser Gegend übernachten möchtest, kannst du hier nach Unterkünften in Vesturbær suchen. Alternativ kannst du dir die zwei folgenden Unterkünfte genauer anschauen:

Butterfly Guesthouse – Jetzt Prüfen

  • Stil:  Gemütliches und komfortables Gasthaus
  • Preisklasse: Untere Mittelklasse
  • Lage: Technisch gesehn in Vesturbær aber sogut wie in der Innenstadt
  • Annehmlichkeiten: Komplette Gästeküche, einige Zimmer mit Küchenzeile, freundliche Gastgeber, Terrasse

Icelandair Hotel Reykjavik Marina – Jetzt Prüfen

  • Stil: Trendiges und minimalistisches Hotel
  • Preisklasse: Mittelklasse/Luxus
  • Lage: Direkt am Wasser in der Nähe des Zentrums
  • Annehmlichkeiten: Bar, gutes Frühstück, Kamin, Kino

Internationaler Flughafen Keflavík (KEF)

Flugszeuge starten und landen auf Island Flughafen Keflavik
Zwei der bekannten Fluggesellschaften, die dich nach Island bringen!

Wie immer wollten wir gründlich sein, wenn wir über Übernachtungsplätze in Reykjavik sprechen. Daher stellen wir dir auch zwei Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Flughafens vor.

Um Missverständnisse zu vermeiden: Der wichtigste internationale Flughafen ist der internationale Flughafen Keflavík (KEF). Dabei handelt es sich NICHT um den Flughafen im Stadtzentrum – das ist der Flughafen Reykjavik. KEF ist mit dem Bus etwa 45 Minuten vom Stadtzentrum entfernt – er hält am BSI Bus Terminal.

In der Nähe des Flughafens KEF gibt es eine Ansammlung von Hotels und Unterkünften in kleineren Städten wie Keflavík und Reykjanesbær. Sie sind direkt am Wasser, was sehr schön sein kann. Wenn du hier draußen übernachtest, wird es weniger stressig, wenn du einen frühen Flug erwischen musst.

Von hier aus bist du auch näher an der berühmten Blauen Lagune, die du sogar besuchen kannst, wenn du nur wenige Stunden auf Island hast! Hier sind zwei Top-Unterkünfte in dieser Gegend, die du dir anschauen kannst:

Hotel Keilir by Keflavik Airport – Jetzt Prüfen

  • Stil: Sauberes und modernes Hotel
  • Preisklasse: Mittelklasse
  • Lage: Direkt am Wasser in Keflavík, in der Nähe von Einkaufsmöglichkeiten
  • Annehmlichkeiten: Flughafenshuttle, Frühstück inklusive, Bar

Hotel Keflavik – Jetzt Prüfen

  • Stil:  Charmantes und elegantes Hotel
  • Preisklasse: Mittelklasse
  • Lage: Direkt am Wasser in Keflavík, Meerblick
  • Annehmlichkeiten: Frühstück inklusive, Tee / Kaffee, Fitnessstudio, Sauna, ein kostenloser Shuttleservice zum Flughafen.

Und hier hast du es – einen Überblick über verschiedene Unterkünfte in Reykjavik. Letztendlich gibt es so viele tolle Hotels und Hostels in Reykjavik, dass wir sicher sind, du findest etwas passendes. Denke einfach darüber nach, was dir wichtig ist (ruhige oder lebhafte Gegend, Budget- oder Luxusunterkunft etc.). In Reykjavik gibt es für jeden etwas. Viel Spaß auf Island – und lass uns wissen, wie deine Reise war!

Wie immer, fröhliches Watscheln!
-L&E

Du planst gerade deine Reise? So machen wir's:
  • Flüge auf Skyscanner vergleichen oder Zugticket kaufen
  • Nach Hotel Deals suchen oder Hostel buchen
  • Einen Mietwagen reservieren (abhängig vom Reiseziel)
  • Über Auslandsversicherung und Einreisebestimmungen informieren (Reisen außerhalb der EU)
  • DKB Kreditkarte einpacken (um im Ausland günstig Geld abzuheben - Lisa hat ihre seit 2016)
  • Über Steckdosen informieren & eventuell Reiseadapter besorgen
  • Pin es für später!

    Wo übernachten in Reykjavik Island

    Autor

    Lisa ist eine deutsche Autorin, die Wirtschaft, Sprachen & Kultur studiert sowie mehr als 20 europäische Länder bereist hat. Sie verbrachte während der Schulzeit ein Jahr in den USA, studierte in Kopenhagen, Dänemark sowie Bilbao, Spanien und machte ein Praktikum in Edinburgh, Schottland. Nach einem längeren Aufenthalt in Kanada dank eines Working Holiday Visums befindet sie sich nun wieder in Europa.

    Kommentare können nicht abgegeben werden