Dieser Artikel enthält Werbelinks. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis dabei nicht.

Die Höhen und Tiefen des Fliegens mit Wizz Air. 

Wenn du mit einer neuen Fluggesellschaft fliegst, ist es normal, viele Fragen zu stellen. Für uns war das bei Wizz Air der Fall. Bis wir vor ein paar Monaten nach Rumänien gereist sind, waren wir nie mit der Airline geflogen. Wir hatten viel Erfahrung mit Wow Air (Update: Mittlerweile hat Wow Air seine Flüge eingestellt), aber nicht mit Wizz Air.

Wie du haben wir uns viele Fragen gestellt. Viele Leute suchen nach Bewertungen zur Sicherheit von Wizz Air. Andere versuchen, sie mit Billigfluglinien wie Ryanair zu vergleichen. Einige Reisende fragen nach dem Einchecken, während andere sich über das Essen wundern. Viele Leute wollen wissen „Warum ist Wizz Air so billig?“ und die Antwort findest du weiter unten in unserem Artikel.

Kurz gesagt, wir fliegen gerne mit Wizz Air – aber wir wissen, dass es einige Kritikpunkte an der Fluggesellschaft gibt. Wir werden versuchen, in diesem Artikel näher darauf einzugehen. 

Auch wichtig: Dies ist kein gesponserter Beitrag – d.h. wir haben keine Kooperation mit der Airline, erhalten kein Geld oder kostenlose Flugtickets. Wir sind ein halbes Dutzend Mal mit Wizz Air durch Osteuropa geflogen und hatten nur positive Erfahrungen mit der Billigfluglinie. Wir möchten dir einfach von unseren Erfahrungen erzählen – danach kannst du selbst entscheiden, ob du die Airline ausprobieren möchtest.

Update: Im November 2018 änderten sich die Handgepäckbestimmungen bei Wizz Air – leider muss man ab da für ein großes Handgepäckstück extra zahlen. Bitte beachte, dass das zum Zeitpunkt als wir diesen Artikel geschrieben haben noch nicht der Fall war. Wir werden diesen Beitrag aktualisieren, wenn wir das nächste Mal mit Wizz Air geflogen sind. 

Airline Reviews Online

Fluss und Felder aus WizzAir Flugzeug Airline Review

Wir wollen uns kurz mit dem Thema Airline Reviews beschäftigen. Bewertungen/Reviews gibt es aus dem einzigen Grund, eine Erfahrung oder einen Dienst zu beurteilen. Das heißt, du solltest kritisch darüber sein, wo du Informationen sammelst und von wem sie kommen. Wenn du nach Wizz Air Reviews suchst, wirst du welche finden, die angenehm positiv oder fürchterlich negativ sind. Das ist aber bei fast jeder Fluggesellschaft so.

Wir sind im Laufe der Jahre mit vielen Fluggesellschaften geflogen – ca. um die 25 verschiedene – und wir können sagen, dass keine von uns einen „Do not fly“ Status bekam. Verspätete Flüge mit Wow Air? Absolut. Schreckliches Essen auf Air Canada? Jap. Unhöfliche Mitarbeiter bei British Airways? Definitiv mindestens einmal. United Airlines, unter anderen bemerkenswerten Vorfällen, verursachte sogar den Tod eines Hundes eines Passagiers während des Fluges.

Fluggesellschaften sollten nicht frei von Kritik sein und sollten für ihre Dienste zur Rechenschaft gezogen werden. Was wir sagen ist, dass es immer viele Passagiere mit guten Erfahrungen gibt. Es wird aber auch immer eine Handvoll Passagiere mit negativen Erfahrungen geben – sei es ihr eigenes Verschulden oder das der Fluggesellschaft.

Wenn du jedoch einen schlechten Bericht als Vertreter des gesamten Unternehmens nimmst, kannst du in die Irre geführt werden. Unser Rat ist es die Bewertungen, die du liest, kritisch zu beurteilen und mindestens einmal eine Fluggesellschaft auszuprobieren, damit du dir eine eigene Meinung bilden kannst!

Soviel dazu – jetzt aber zurück zu Wizz Air.

Über Wizz Air

Wizz Air ist eine ungarische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Budapest. Sie besteht bereits seit 2003, wurde aber erst in den letzten Jahren bekannter als sie ihr Zielangebot vergrößerte und sich als starker Wettbewerber in Osteuropa etablierte.

Wizz Air fliegt beispielsweise nach Budapest, Podgorica und Bukarest, aber auch in einige westeuropäische Länder wie Belgien, die Niederlande und das Vereinigte Königreich etc. Sie fliegen zum Beispiel bereits nach Eindhoven, London und Berlin.

Wie bereits erwähnt, operiert Wizz Air hauptsächlich in Osteuropa und auf dem Balkan. Wenn du also eine Reise planst und nicht beabsichtigst nur Busse zu nehmen, ist es eine Fluggesellschaft, die du ziemlich häufig antreffen wirst.

Eine Erklärung zu Billigfluggesellschaften

Es ist wichtig zu verstehen, dass Wizz Air eine Billigfluggesellschaft ist. Dies bedeutet, dass sie und alle anderen Billigfluglinien in Europa günstigere Tarife zu Reisezielen anbieten als herkömmliche Fluggesellschaften. Sie verdienen ihr Geld dadurch, dass du für alles andere wie Gepäck, Essen während des Fluges usw. extra zahlen musst.

Einige der Beschwerden über Wizz sind, dass sie für aufzugebendes Gepäck Gebühren verlangen. Ja, weil das ihr Geschäftsmodell ist. Billigfluglinien sind ideal für kurze Hopperflüge mit minimalem Gepäck und in der Regel nichts für lange Flüge mit 3 Gepäckstücken.

Stelle es dir so vor: Du würdest nicht in einen Uber springen und erwarten, dass es Champagner gibt. Aber in einer schicken Limousine könntest du es erwarten – denn du bezahlst dafür.

Bei Fluggesellschaften ist das nicht anders. Sie sind nicht alle gleich. Deshalb sollten Passagiere nicht überrascht sein, wenn sie bei einer Billigfluglinie keinen 5-Sterne-Service bekommen. Wenn du diesen Service haben willst, musst du dafür bezahlen – oder mit einer anderen Fluggesellschaft fliegen.

Wizz erfüllte unsere Bedürfnisse auf Flügen durch Europa als preisbewusste, minimalistische Reisende. Möglicherweise ist das bei dir anders. Das ist völlig in Ordnung – jetzt kennst du die Unterschiede und kannst entsprechend planen!

Du möchtest mehr von der Welt entdecken? – So kannst du einen Stopover-Flug buchen

Wizz Air Discount Club

Pinkes Wizz Air Flugzeug auf dem Boden

Einer der wichtigsten Punkte, die Wizz zu einer großartigen Option für uns machten, war der Discount Club, den sie anbieten. Im Grunde zahlst du einen Jahresbeitrag und bekommst dafür Rabatt bei den einzelnen Flügen für dich und eine Begleitperson.

Da die Anmeldungsgebühr ziemlich niedrig war, lohnt sich der Discount Club recht schnell. Nach 2 Flügen für zwei Personen (je 10 Euro Discount pro Flug und Person) hatte es sich bei uns schon ausgezahlt.

Eine andere Option, die wir mögen, ist die Möglichkeit das zweite Ticket für eine anonyme Person zu reservieren. Das bedeutet, dass du zwei Tickets zum reduzierten Clubpreis buchen kannst, aber keinen Passagiernamen für die Buchung benötigst.

Gegen eine kleine Gebühr kannst du später den Namen ändern. Es ist also eine gute Option für Vielreisende, die oft mit verschiedenen Personen unterwegs sind.

Einchecken

Wir hatten keine Probleme mit dem Einchecken bei Wizz Air. Der einzige Nachteil ist, dass Wizz Air keine Erinnerungs-E-Mail 24 Stunden vor Abflug sendet, so dass du selbst daran denken musst, online einzuchecken. Wir haben zum Einchecken sowohl einen Computer als auch die Handy-App benutzt und bisher nie Probleme gehabt. Auch das Hinzufügen eines Aufgabegepäckstücks zu diesem Zeitpunkt verlief problemlos.

Wir haben gelesen, dass der Online-Check-in manchmal für bestimmte Routen nicht verfügbar war und wenn die Kunden zum Schalter gingen, wurden ihnen 30 Euro berechnet, weil sie vorher nicht eingecheckt hatten. Wir persönlich haben das nicht erlebt und können deshalb nichts Genaueres dazu sagen.

In einem Fall von dem wir auf TripAdvisor gelesen hatten wurde festgestellt, dass der Passagier schuld war, weil er nicht deutlich gelesen hatte, dass die Version der Bordkarte ausgedruckt werden musste. Das könnte auch bei anderen Billig-Airlines vorkommen. Der beste Tipp, den wir haben: Lies dir alles ganz genau durch!

Die Preise bei Wizz Air

Wie wir bereits erwähnt haben wundern sich viele Leute, warum Wizz Air so billig ist. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Du bezahlst den Flugpreis … und bezahlen dann alles andere extra. Kurz gesagt, du zahlst für das, was du brauchst. Dies ist das Modell, das die meisten Billigfluglinien verwenden.

Wenn man bedenkt, dass du bei diesen Billigfluglinien alles extra kaufen musst, hat uns Wizz tatsächlich mit ihren Preisen beeindruckt. Du musst kein Vermögen für ein Aufgabegepäckstück zahlen – und kannst das ganz einfach in der App hinzufügen. Wir haben das so gemacht als wir von Brüssel nach Budapest geflogen sind.

Im Flug ist das Essen nicht zu überteuert. Viele der Sandwich- und Getränkekombinationen kosten etwa 5-7 Euro, was für diese Fluggesellschaften Standard ist. Wir bringen aber normalerweise Essen mit und kaufen nichts im Flugzeug.

Die Wizz Air App

Eine der Sachen, die wir an Wizz mögen, ist ihre Handy-App. Du kannst sie im App Store und im Google Play Store herunterladen.

Wir persönlich hatten nie Probleme mit der App – aber wir wissen, dass es für beide App-Versionen Berichte gibt, die sagen, dass sie eingefroren oder abgestürzt sind. Wir haben die App benutzt, um einzuchecken, Bordkarten zu erstellen und zusätzliches Gepäck hinzuzufügen – alles ohne Probleme.

In-Flight Erfahrung

Pinker Wizz Air Flugzeugflügel mit Logo Airline Review

Wie bei den meisten Billigfluglinien gibt es in der Abteilung „In-flight Entertainment“ nicht viel – aber das ist zu erwarten. Es gibt ein Bordmagazin, das etwa alle 2-3 Monate gedruckt wird. Es ist eine wirklich gute Quelle für Reisewissen und Tipps zu den Zielen in der Region. Wir freuen uns darauf, die neueste Ausgabe zu lesen – dort haben wir zum ersten Mal von Teilen Montenegros gelesen und uns entschieden, sie uns anzuschauen.

Lisa findet die Flugerfahrung mit Wizz Air besser als mit einer anderen Billigfluggesellschaft. Wir werden keine Namen nennen, aber Wizz Air versucht nicht, dir während des gesamten Fluges etwas zu verkaufen. Normalerweise kaufen wir die Rubbelkarten sowieso nicht.

Das Essen

Wir können das Essen nicht kommentieren, da wir normalerweise keine Sachen im Flugzeug kaufen. Die Essenswagen waren jedoch immer voller Snacks und Getränke. Wenn du ein Sandwich probiert hast, lass uns wissen wie es schmeckt! Das Essen ist nicht allzu teuer und sie nehmen verschiedene Währungen an, abhängig von der Flugroute.

Das Personal bei Wizz Air

In all den Flügen, die wir hatten, waren die Mitarbeiter und Piloten freundlich und professionell. Check-Ins waren immer schnell und freundlich – im Grunde eine normale Erfahrung wie bei jeder anderen großen Fluggesellschaft. Auch an Bord waren die Piloten und Flugbegleiter freundlich, informativ und hilfsbereit.

Normalerweise sind die Flugbegleiter auch wirklich gut im Multitasking und beantworten die Fragen einiger Gäste, während sie die Tickets anderer Reisenden überprüfen damit die Schlange nicht noch länger wird.

Einmal vergaß eine Reisende ihren Boarding Pass am Eingang des Flugzeuges vorzuzeigen, da sie ihn einem anderen Familienmitglied gegeben hatte. Sie musste warten bis ihr Boarding Pass gefunden wurde – der Flugbegleiter machte das jedoch ziemlich souverän. Damit dir das nicht passiert, solltest du wissen, dass sie deine Bordkarte im Normalfall am Eingang des Flugzeuges nochmal überprüfen. Am besten hast du sie also griffbereit!

Abschließende Gedanken

Wir haben einen Artikel von einer anderen Reisebloggerin gelesen, dass Wizz Air „die schlechteste Fluggesellschaft war, mit der sie jemals gereist war“. Wir haben ein bisschen gelacht, weil wir da anderer Meinung sind. Natürlich wissen wir, dass es negative Erfahrungen und Bewertungen zu Wizz Air gibt, aber es gibt auch viele positive – und unsere Erfahrung war bisher nur positiv.

Am Ende kommt es auf die Erwartungen an. Es ist das gleiche mit anderen Billigfluglinien wie Ryanair, EasyJet, etc. Du zahlst für alle Extras. Du fliegst nicht mit den Top-Quality-Fluggesellschaften der Welt, aber du kommst sicher und günstig von A nach B. Wenn du nur wenig Gepäck hast und einen kurzen Flug zwischen zwei Städten hast, können diese Billigfluglinien die perfekte Lösung sein.

Und da hast du es – unsere Gedanken über Wizz Air. Was denkst DU? Bist du schon einmal mit Wizz Air gereist? War es angenehm oder schrecklich? Lass uns von deinen Erfahrungen wissen!

Wie immer, fröhliches Watscheln!
– L&E

Du planst gerade deine Reise? So machen wir's:
  • Flüge auf Skyscanner vergleichen oder Zugticket kaufen
  • Nach Hotel Deals suchen oder Hostel buchen
  • Einen Mietwagen reservieren (abhängig vom Reiseziel)
  • Über Auslandsversicherung und Einreisebestimmungen informieren (Reisen außerhalb der EU)
  • DKB Kreditkarte einpacken (um im Ausland günstig Geld abzuheben - Lisa hat ihre seit 2016)
  • Über Steckdosen informieren & eventuell Reiseadapter besorgen
  • Pin es für später!

    Die andere pinke Airline: Wizz Air Review

    Autor

    Lisa ist eine deutsche Autorin, die Wirtschaft, Sprachen & Kultur studiert sowie mehr als 20 europäische Länder bereist hat. Sie verbrachte während der Schulzeit ein Jahr in den USA, studierte in Kopenhagen, Dänemark sowie Bilbao, Spanien und machte ein Praktikum in Edinburgh, Schottland. Nach einem längeren Aufenthalt in Kanada dank eines Working Holiday Visums befindet sie sich nun wieder in Europa.

    Kommentare können nicht abgegeben werden