Ein Tag in Victoria, BC (Kanada): Route + Tipps

Dieser Artikel enthält Werbelinks. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision.

Du hast nur einen Tag in Victoria, BC, Kanada? Hier sind unsere Tipps für Sehenswürdigkeiten, Essen und mehr!

Du planst eine Reise nach Victoria, BC – gute Entscheidung! Egal, ob du hier übernachtest oder einen Tagesausflug vom Festland nach Victoria unternimmst, es gibt viel erkunden, zu essen und zu trinken!

Ein Tag in Victoria ist definitiv nicht genug Zeit, um alles zu sehen, was die Stadt zu bieten hat. Trotzdem kannst du eine ganze Menge erleben, wenn du es richtig planst. Und genau da kommen wir ins Spiel!

Auf unserem Vancouver Island Roadtrip haben wir ein paar Tage in Victoria verbracht und die Stadt am Meer hat uns sehr gut gefallen. Eine einheimische Freundin hat uns vorher viele Insidertipps gegeben – das hat natürlich nochmal dazu beigetragen, dass unser Aufenthalt so gut war.

In diesem Guide geben wir dir Tipps für Orte, die du an einem Tag in Victoria besuchen kannst. Von Frühstücksoptionen bis hin zu Abendaktivitäten – dieser Tagesplan enthält alles, was du in Victoria, BC, machen könntest, wenn du wenig Zeit hast!

Touren in Victoria, BC


Wenn du lieber eine geführte Tour machen möchtest, um Victoria zu entdecken, gibt es eine Reihe von tollen Möglichkeiten. Egal, ob du dich für kulinarische Touren durch Victoria interessierst, für Biertouren oder dafür, die Stadt aus der Vogelperspektive zu sehen – diese Touren zeigen dir die unterschiedlichen Seiten der Stadt!

Frühstück bei Blue Fox Cafe

Navigation Adresse: 919 Fort St, Victoria, BC V8V 3K3

Blaues Schild für ein Café, das an einer roten Backsteinmauer über dem Bürgersteig in Victoria B.C. hängt.
Halte einfach Ausschau nach dem süßen blauen Fuchs!

Um deine Victoria-Tagesroute richtig zu beginnen, solltest du das Blue Fox Cafe ansteuern. Es ist das Café mit dem Schild, das über dem Bürgersteig hängt!

Es liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt und wurde 1991 eröffnet – und wir können dir sagen, dass es uns nicht enttäuscht hat!

Wir kamen kurz nach der Öffnung um 8:00 Uhr morgens an und es gab schon eine Warteschlange (womit wir gerechnet hatten, weil es so beliebt ist). Unsere Freundin vor Ort riet uns, das Café auszuprobieren.

Das Personal war super nett und als wir drinnen waren, scannten wir den Barcode auf dem Tisch, um die Speisekarte zu sehen. Die Speisekarte hängt auch draußen aus, damit du sie beim Warten lesen kannst.

Eric hatte einen Dark Roast Drip Coffee und Lisa einen Dirty Chai. Beide waren lecker – und der Kaffee wurde kostenlos nachgefüllt!

Zum Frühstück hatte Lisa die normalen Eggs Benedict mit Schinken und Kartoffeln als Beilage, die du aber auch gegen Obst austauschen kannst.

Ein großer Teller mit Frühstücksgerichten und Wassergläsern auf dem Holztisch.
Eines der besten Frühstücke auf Reisen seit langem.

Eric hatte das Fox’s Grill – sozusagen das „klassische“ Frühstück. Es bestand aus Kartoffeln, drei Eiern, zwei Arten von Fleisch (Wurst und Speck), Toast, gebratenen Pilzen und gebratenen Tomaten. Es war ehrlich gesagt eines der besten Frühstücke, die er je unterwegs hatte.

Insgesamt ist die Atmosphäre im Blue Fox wirklich cool. Es ist nicht übermäßig trendy, sondern ein sehr geselliger, einladender und freundlicher Ort. Es ist aber auch kein schmieriges Lokal… die Qualität ist gut, die Portionen sind riesig und das Warten lohnt sich auf jeden Fall.

Als wir gingen, war die Schlange (an einem Wochentag) noch länger, also plane voraus. Wenn viel los ist, kannst du auch das Jam Cafe, das Shine Cafe, das Floyd’s Diner James Bay (ein klassischer Greasy Spoon) oder das John’s Place Restaurant ausprobieren. Das sind alles beliebte Optionen für Brunch oder Frühstück in Victoria!

Herumkommen in Victoria, BC
Wenn du für einen Tag in Victoria, BC, bist, wirst du feststellen, dass das Stadtzentrum nicht riesig ist und dass man es gut zu Fuß erkunden kann – es gibt allerdings einen kleinen Hügel in der Innenstadt in Richtung Hafen. Am Ufer gibt es Gehwege, die dich an einer Bucht nach der anderen vorbeiführen und von wo aus du Boote, schwimmende Häuser und sogar wilde Tiere sehen kannst.

Öffentliche Verkehrsmittel an Land sind die Busse von BCTransit. Auf dem Wasser gibt es zahlreiche Wassertaxis (die von der Victoria Harbour Ferry betrieben werden), mit denen du in andere Teile der Stadt gelangen kannst. Wassertaxis sind eine große Sache, da die Stadt von einer Reihe kleinerer Häfen und Buchten geprägt ist.

Aktivitäten am Morgen

Jetzt, wo du gefrühstückt hast, ist es an der Zeit, dir zu überlegen, was du am Morgen unternehmen willst. Morgens gibt es in Victoria viele Touren und Attraktionen, also überlegst du dir am besten schon im Voraus, was du machen willst.

Victoria hat auch eine Reihe größerer Attraktionen, die leicht ein paar Stunden füllen können. Hier sind ein paar Ideen für Dinge, die du während deines Vormittags in Victoria machen kannst: Walbeobachtung, die Butchart Gardens oder die Innenstadt erkunden.

Vergiss nicht, dich für eine Sache zu entscheiden, denn du wirst an einem Tag nicht genug Zeit haben, um alle drei zu machen!

Walbeobachtung ab Victoria, BC

Navigation Adresse für das Büro von Orca Spirit Adventures: 146 Kingston St. (hinter/unter dem Coast Victoria Hotel & Marina)

Orca-Wale im blauen Ozean mit einem kleinen Boot dahinter und einem bewölkten Himmel darüber.
Es war toll, auf unserer Whale-Watching-Tour Orcas zu sehen!

Eine der beliebtesten Aktivitäten in Victoria, BC, ist zweifelsohne das Beobachten von Walen (Whale Watching). Mehr noch als auf dem Festland ist die Salish Sea vor der Küste Victorias ein sehr beliebter Ort für Wale.

Daher gibt es eine ganze Reihe von Tourunternehmen, die dich für ein paar Stunden zu auf das Meer mitnehmen, um Wale, anderen Wildtieren und die wunderschöne Küste zu sehen.

Wir haben diese Whale-Watching-Tour mit Orca Spirit Adventures gemacht und sie hat uns sehr gut gefallen. Wir haben ein paar Orcas und eine Menge anderer Tiere gesehen und hatten einen tollen halben Tag auf dem Wasser. Außerdem waren die Guides toll und das Wetter war herrlich.

Wir haben einen ganzen Beitrag über unsere Walbeobachtungstour ab Victoria geschrieben, falls du mehr darüber lesen möchtest.

Viele Touranbieter legen direkt von den Gewässern vor der Innenstadt von Victoria ab – eine Walbeobachtungstour könnte also die perfekt sein für deinen Vormittag in Victoria.

Die Butchart Gardens

Navigation Adresse: 800 Benvenuto Ave, Brentwood Bay, BC V8M 1J8, Kanada

Die Butchart Gardens mit ihren über 50 Hektar wunderschön gepflegten Gärten gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen für Victoria Besucher*innen.

Die Gärten haben eine Reihe von Themenbereichen, die dich an verschiedene Orte auf der ganzen Welt führen – von Japan bis Italien. Der Ross-Brunnen ist immer ein Highlight – aber auch ein Spaziergang durch die atemberaubenden Gärten ist schon einen Ausflug wert.

Du solltest berücksichtigen, dass die Gärten nicht in der Nähe des Stadtzentrums von Victoria liegen. Sie befinden sich ca. 25 Minuten mit dem Auto (oder 50 Minuten mit dem Bus) nördlich des Stadtzentrums.

Du solltest also den ganzen Vormittag einplanen, wenn du dich entscheidest, diesen Ort zu erkunden! Erfahre mehr über die Butchart Gardens auf ihrer Website.

Entdecke die Innenstadt von Victoria

Das Wasser des Victoria-Hafens mit Booten und dem roten Backsteinhotel mit den Gebäuden der Innenstadt im Hintergrund.
Eine Aufnahme des Victoria Harbour entlang der Causeway Marina – mit der Innenstadt dahinter!

Wenn du keine Lust hast, Wale zu beobachten oder die Butchart Gardens zu besuchen – oder du bist in letzter Minute gekommen und hast nicht vorausgeplant – kannst du auch einfach die Innenstadt von Victoria erkunden.

Du kannst leicht ein paar Stunden am Vormittag füllen, indem du ein paar Attraktionen besuchst und einfach durch die Gegend schlenderst. Es gibt definitiv einige Sehenswürdigkeiten in Victoria.

Du kannst durch das Herz der Innenstadt entlang der Government Street spazieren, wo es viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt.

Du kannst das Royal BC Museum, das schöne Gebäude der BC Legislative Assembly oder die Fan Tan Alley in Chinatown besuchen.

Wenn du abenteuerlustig bist, kannst du sogar einen Rundflug über Victoria mit dem Wasserflugzeug machen, das direkt gegenüber dem Fairmont Empress Hotel abfliegt.

Du kannst dir auch einfach eine ruhige Bank am Hafen suchen und dich hinsetzen, während du die Seeluft einatmest. Daran ist auch nichts auszusetzen!

Mittagessen bei Fisherman’s Wharf

Navigation Adresse: 12 Erie St, Victoria, BC V8V 4X5

farbenfrohe Hausboote in einer Reihe mit blauem Wasser im Vordergrund am Fisherman's Wharf in Victoria BC.
Das ikonische Bild der bunten Hausboote bei Fisherman’s Wharf!

Was auch immer du morgens unternimmst, für deine Mittagspause solltest du dich auf den Weg zur Fisherman’s Wharf machen. Du hast vielleicht schon Fotos von bunten Hausbooten in Victoria gesehen? Das ist am Fisherman’s Wharf!

Fisherman’s Wharf ist ein kleiner Teil der Uferpromenade, der nur einen kurzen Spaziergang östlich des Stadtzentrums liegt. Du kannst vom Stadtzentrum aus den Uferweg entlanglaufen, um dorthin zu gelangen.

Die Docks beherbergen eine Reihe von Hausbooten, in denen Menschenleben. Es ist auch ein touristischer Ort (aber trotzdem einen Besuch wert), denn es gibt eine Reihe von Restaurants, Geschäften und Touren, die von hier aus starten.

Die Wharf ist auch ein aktiver Hafen, wo Boote an- und ablegen. Für Besucher*innen von Victoria sind jedoch das Essen und die bunten Hausboote die Hauptattraktion.

Du erreichst die Hauptgangway zu den Docks über einen kleinen Parkplatz. Wenn du ein Auto hast, kannst du dort auch parken (gegen Gebühr).

An den Docks gibt es ein paar Restaurants, Kunsthandwerksläden, Lokale für Getränke und Kioske für Touren wie Kajakfahren und Walbeobachtung.

Zwei Stücke knuspriger Fisch und Pommes in einem Korb auf einem Tisch mit Booten und Wasser dahinter.
Mittagessen bei Barb’s – eine sehr gute Wahl!

Da es sich um einen Mittagsstopp handelt, solltest du dir auch einen Happen zu essen suchen. Wir aßen Fish and Chips bei Barb’s Fish and Chips, das – wie uns gesagt wurde – mit die besten Fish and Chips in ganz Victoria hat.

Wir teilten uns die Fish and Chips mit Pommes frites und Krautsalat und eine Schüssel Seafood Chowder (Meeresfrüchte-Suppe), die mit gebuttertem Toast serviert wurde. Beides war ausgezeichnet.

Wenn du deine Bestellung abgeholt hast, kannst du dich an einen Picknicktisch auf den Docks setzen und den Sonnenschein (hoffentlich), die Aussicht und das Meeresrauschen genießen.

Eine große Robbe schwimmt im blauen Wasser am Hafen.
Diese freundliche Robbe tauchte nur ein paar Meter entfernt auf!

Wir hatten sogar einen Besucher an unserem Tisch – einen Seehund – über den sich alle sehr gefreut haben. Er war sehr niedlich und schwamm nur ein paar Meter von uns entfernt, als wollte er „Hallo“ sagen. Wenn du Robben siehst, denke bitte daran, sie nicht zu füttern!

Abgesehen davon gibt es bei Fisherman’s Wharf auch viele andere Essensmöglichkeiten wie Mexikanisch, Fisch-Tacos, Pizza usw. Es gibt sogar eine Eisdiele!

Aktivitäten am Nachmittag

Nach dem Mittagessen am Fisherman’s Wharf führt dich unser Reiseplan aus dem Stadtzentrum hinaus, um ein bisschen Natur und die wunderschöne Küste Victorias zu erkunden.

Für den Nachmittag solltest du bequeme Schuhe zum Laufen anhaben, denn du machst dich auf den Weg zum Ogden Point und anschließend zum Beacon Hill Park!

Ogden Point

Navigation Adresse: 211 Dallas Rd, Victoria, BC V8V 1A1

Ein langer Betonsteg mit Metallgeländer und Meer auf beiden Seiten und Himmel darüber.
Der Spaziergang vom Breakwater Pier zum Leuchtturm war richtig schön – aber windig!

Von Fisherman’s Wharf aus kannst du die Dallas Road in Richtung Ogden Point weitergehen. Hier kannst du dir die Sonnenuhr ansehen und dann zum Breakwater Pier gehen, wo du den Breakwater-Leuchtturm findest.

Dies ist ein großartiger Ort, um Fotos zu machen und einen Eindruck von der Küste zu bekommen. Vielleicht entdeckst du sogar ein paar Kreuzfahrtschiffe, die in der Nähe ankern.

In der Nähe der Ogden Point Sundial gibt es ein kleines Lokal namens Breakwater Cafe, Bar & Bistro. Wir waren nicht dort, aber unsere einheimische Freundin meinte, es sei ein guter Ort, um eine Pause einzulegen.

Geh weiter in Richtung Osten auf dem Dallas Road Waterfront Trail und genieße dabei den Blick auf das Meer. Du erreichst den Holland Point Park – geh weiter bis du zum zum Beacon Hill Parks kommst.

Bevor du den Beacon Hill Park betrittst, solltest du dir kurz das Mile 0 Monument ansehen, an dem der Trans-Canada Highway offiziell beginnt.

Beacon Hill Park

Navigation Adresse: 100 Cook St, Victoria, BC

Teich im Park mit bunten Pflanzen und grünen Bäumen rundherum und dem Himmel darüber.
Im Beacon Hill Park ist für alle etwas dabei!

Jetzt ist es an der Zeit, ein bisschen Natur im Beacon Hill Park zu genießen. Diese schöne, abwechslungsreiche Parkanlage zwischen den Stadtteilen James Bay und Fairfield war wirklich einen Besuch wert.

Wir haben einen kleinen Spaziergang gemacht – es gibt viele verschiedene Wege, die sich durch das Gebiet schlängeln.

Wenn du Glück hast, siehst du verschiedene Vögel und andere Tiere sowie Teiche, Brücken, Springbrunnen, Statuen und Skulpturen. Bei unserem Besuch haben wir uns mit ein paar neugierigen Enten angefreundet (wir haben sie nicht gefüttert).

Auf dem Gelände findest du auch den höchsten freistehenden Totempfahl der Welt, der ein echter Hingucker ist. Wir sind durch einen großen Teil des Parks gewandert, bevor wir an der Dallas Road wieder an der Küste ankamen.

An der Douglas Street am westlichen Rand des Parks gibt es auch ein Restaurant – das Beacon Drive-in Restaurant – das für ihr Eis bekannt ist.

Zurück an der Dallas Road überquerten wir den Uferweg und fanden einige Stufen, die hinunter zum eigentlichen Felsenstrand führten (zwischen Finlayson Point und Spiral Beach).

Ein langer felsiger Strand mit Treibholz und  Klippen dahinter und dem bewölkten Himmel darüber.
Unser Sitzplatz am Strand war so friedlich.

Hier saßen wir eine Weile und hörten einfach nur dem Rauschen der Wellen zu. Es gibt jede Menge Treibholz, auf dem du sitzen kannst – es eignet sich auch super zum Fotografieren. Da die Straße oberhalb liegt, ist es hier ganz abgeschieden und ruhig!

Pause am Nachmittag (optional): The Hot and Cold Cafe im Cook Street Village

Navigation Adresse: 313 Cook Street, Victoria, BC V8V 3X5

Nach dem Beacon Hill Park und einem Spaziergang entlang der Dallas Road, um die Seeluft zu schnuppern, solltest du die Cook Street hinauf zum Cook Street Village gehen.

Diese kleine Ansammlung von Geschäften, Restaurants, Bars und Lebensmittelläden ist sehr einladend und ein bisschen unerwartet für ein Wohngebiet!

Außenansicht eines kleinen Cafés unter Bäumen mit Bürgersteig davor.
Das Café liegt im Herzen von Cook Street Village!

Wenn du eine Pause brauchst (und vielleicht einen Kaffee und eine Kleinigkeit zu essen), solltest du The Hot and Cold Cafe besuchen.

Es ist ein kleineres Café mit ein paar Holztischen und es lohnt sich, dort vorbeizuschauen. Es gibt eine ziemlich gute Getränkekarte und Backwaren in einer Glasvitrine.

Ihr Essensangebot reicht von kalten Salaten und Reisschalen bis hin zu Suppen und Sandwiches/Wraps.

Scone und Brownie auf dem Holztisch mit zwei heißen Getränken dahinter.
Die Kaffees und Backwaren waren lecker!

Wir hatten nur ein Getränk – einen Flat White und einen Cappuccino -, einen Brownie und einen Schoko-Mandel-Scone. Sehr lecker!

Das Personal war super freundlich und das Café war insgesamt eine nette Mischung aus Einheimischen und Reisenden.

Nach dieser optionalen Pause kannst du zurück ins Stadtzentrum laufen, was etwa 20 Minuten dauert. Du schlängelst dich am oberen Ende des Beacon Hill Parks entlang und kommst neben der Legislative Assembly wieder heraus.

Abendessen bei Red Fish Blue Fish

Navigation Adresse: 1006 Wharf St, Victoria, BC V8W 1N8

Ein kleiner Schiffscontainer auf einer Holzpromenade mit einem roten Gebäude dahinter.
Klein, aber sehr beliebt – das ist Red Fish Blue Fish!

Es ist jetzt Abendessenszeit in Victoria, und das bedeutet mehr Meeresfrüchte! Aber im Ernst: Es gibt einen Ort in Victoria, an dem du unbedingt essen gehen solltest (falls du Meeresfrüchte und Fisch magst/verträgst): Red Fish Blue Fish.

Dieses kleine Restaurant in einem recycelten Seecontainer liegt direkt am Victoria Harbour gegenüber dem Wasserflugzeugterminal und wird dich nicht enttäuschen.

Du bestellst am Fenster und suchst dir einen Platz an der hölzernen Uferpromenade. Wenn dein Essen fertig ist, rufen sie deinen Namen und du kannst es am Seitenfenster abholen!

Zwei handgerollte Fischtacos und eine Schüssel Chowder auf dem Tisch mit Blick auf das Wasser am Hafen.
Das Abendessen war wirklich gut – wir liebten den Thunfisch und das Chowder!

Wir hatten die Fisch-Tacos (einmal Lachs und einmal Thunfisch), die in der Pfanne gebraten und medium gegart wurden, dazu gab es einen cremigen Salat. Außerdem bestellten wir das Seafood Chowder, das etwas scharf und super lecker war.

Nimm dir auf jeden Fall ein paar Servietten, denn es kann eine ganz schöne Kleckerei werden. Während du isst, kannst du beobachten, wie die Boote kommen und gehen und die Wasserflugzeuge abheben.

Als wir dort waren, war ziemlich viel los mit Einheimischen und Besuchern gleichermaßen. Es gab sogar Wasserflugzeugpiloten, die nach einem Flug aus ihrem Flugzeug stiegen und direkt zu Red Fish Blue Fish gingen, um dort zu essen!

Alles in allem war es den Hype auf jeden Fall wert – probier mal die Fish and Chips, die angeblich auch ziemlich gut sind.

Denke daran, dass sie um 20:00 Uhr schließen – und in der Nebensaison manchmal sogar noch früher. Es könnte also sein, dass du etwas früher zu Abend essen musst als sonst.

Wenn du keine Lust auf Fisch und Meeresfrüchte hast oder lieber später essen möchtest, gibt es in Victoria noch andere gute Möglichkeiten zum Abendessen. Uns wurden das II Terrazzo und das Pagliacci’s für erstklassige italienische Küche, The Local für Kneipenessen oder Tacofino für mexikanisches Essen empfohlen.

Aktivitäten am Abend

Wenn der Tag hinter dir liegt und dein Bauch voll ist, gibt es in Victoria ein paar Dinge, die du abends unternehmen kannst, wenn du noch genug Energie hast.

Zugegebenermaßen haben beide unserer Vorschläge mit Alkohol zu tun – in Victoria ist es sehr beliebt, etwas trinken zu gehen (vor allem Bier)! Hier sind ein paar Ideen für den Anfang – und natürlich kannst du auch ein alkoholfreies Getränk bestellen:

Etwas trinken im Market Square

Navigation Adresse: 560 Johnson St, Victoria, BC V8W 3C6

Rote Backstein-Lagerhäuser mit Metalltreppen und bunten Bäumen drum herum.
Gute Drinks und eine schöne Atmosphäre am Market Square!

Der Market Square ist ein wirklich cooles Lagerhausviertel aus rotem Backstein, das in Boutiquen, Restaurants und Bars umgewandelt wurde.

The Drake Eatery ist sehr beliebt, ebenso wie die Terrasse der Whistle Buoy Brewing Company. Es ist eine coole Atmosphäre, um den Abend im Herzen der Stadt ausklingen zu lassen.

Du kannst dich aber auch für ein Lokal im Herzen der Stadt entscheiden, wie z.B. das Bard & Banker oder das Lido Waterfront Bar & Bistro mit Blick auf den Hafen.

Victoria, BC Craft Beer probieren

Apropos Bier: Victoria ist bekannt für sein Bier und das lokale Craft Beer ist einen Versuch wert!

Unsere Freundin erzählte uns von einer Reihe großartiger Brauereien, die über das gesamte Stadtzentrum verteilt sind. Zu einigen kann man zu Fuß gehen, zu anderen muss man ein bisschen fahren.

Viele Brauereien befinden sich im nördlichen Teil der Innenstadt oder auf der anderen Seite der Brücke in Victoria West. Du kannst dir Phillips Brewing & Malting Beer Shop, Herald St. Brew Works oder Hoyne Brewing Company anschauen – um nur ein paar zu nennen!

Unser Tipp: Du möchtest ein bisschen mehr einen Plan? Dann nimm an einer Biertour mit West Coast Brewery Tours oder dem Pickle Pub Crawl teil (bei dem die Wassertaxis genutzt werden).

Verwandte Artikel

Wenn du nach Kanada reist und die kanadische Westküste ansteuerst, findest du hier weitere hilfreiche Reiseführer für Victoria und British Columbia:

  • Sehenswürdigkeiten in Victoria + Umgebung
  • Wo übernachten in Victoria, BC (bald online)
  • So kommst du von Vancouver nach Victoria (bald online)
  • Tipps für einen Tag in Vancouver (bald online)
  • Unsere Tipps für Tofino, BC (bald online)

Und hier hast du es – unseren Leitfaden für einen Tag in Victoria, BC! Wir hatten eine tolle Zeit dabei, die Stadt am Meer zu erkunden – und wir freuen uns darauf, wiederzukommen und mehr von der Stadt und Vancouver Island zu entdecken!

Wie immer, fröhliches Watscheln!
– L&E

Du planst gerade deine Reise? So machen wir's:
  • Flüge auf Skyscanner vergleichen oder Zugticket kaufen
  • Nach Hotel Deals suchen oder Hostel buchen
  • Einen Mietwagen reservieren (abhängig vom Reiseziel)
  • Über Auslandsversicherung und Einreisebestimmungen informieren (Reisen außerhalb der EU)
  • Über Steckdosen informieren & eventuell Reiseadapter besorgen
  • Pin es für später!