DIESER BLOG POST ENTHÄLT WERBELINKS

Hier sind unsere Tipps, um Prag an einem Tag zu erkunden!

Du planst also eine Reise nach Prag – Hurra! Vielleicht ist es Teil einer größeren Reise durch Tschechien oder weitere Länder in Osteuropa, aber in diesem Szenario möchtest du Prag an einem Tag erkunden. Reicht ein Tag in Prag überhaupt?! Es gibt einige sehenswerte Orte in Prag – und wir helfen dir, diesen Tag optimal zu nutzen!

Bevor wir das erste Mal nach Prag reisten, wussten wir nicht wirklich, was wir dort unternehmen sollten. Was siehst du am ersten Tag? Wo fängst du an?! Eric hat Prag das erste Mal während einer Europa Reise mit einem Freund besucht (und sich in die Stadt verliebt). Jahre später besuchten wir Prag auf unserer ersten gemeinsamen Reise. Wir hatten also ein paar Tage Zeit, um die Stadt zu erkunden.

Für diesen Beitrag werden wir einen Plan für einen perfekten Tag in Prag erstellen – zumindest unsere Version. Wir wissen, dass es überwältigend sein kann, Prag an einem Tag zu sehen – aber es ist möglich, einen guten ersten Eindruck der Stadt zu bekommen.

Wenn du eine Nacht in Prag schlafen möchtest, kannst du hier nach Unterkünften in Prag suchen. Schau dir das AXA Hotel oder The RoadHouse Hostel in der Nähe der besten Attraktionen an. Nur damit du Bescheid weißt, wir wollen bald auch ein paar längere Prag Reisepläne schreiben!

Falls du gerne noch ein paar weitere Informationen zu Prag möchtest, empfehlen wir dir unsere anderen Prag Beiträge: 

Aktivität am frühen Morgen: Bestaune den Sonnenaufgang auf der Karlsbrücke

Beleuchtete Prager Burg bei Nacht mit Karlsbrücke
Zeit zum Aufwachen an der Karlsbrücke – sie sieht auch nachts wunderschön aus! 

Wenn du deinen Tag in Prag wirklich voll ausnutzen möchtest, solltest du früh aufstehen, um den Sonnenaufgang einzufangen. Vorausgesetzt natürlich, du befindest dich zu dieser Zeit bereits in Prag. Die Karlsbrücke ist ein beliebter Ort in der Stadt, um den Sonnenaufgang zu sehen. 

Als eine der berühmtesten Brücken (es gibt einige in der Stadt) ist dieser ikonische Ort mit Blick auf die Moldau wirklich etwas Besonderes. Es kann durchaus passieren, dass du Paare, Feierlustige der letzten Nacht und Fotografen triffst, die auch ein paar tolle Bilder machen möchten.

Wenn du früh genug aufstehst und es noch dunkel ist, hat das auch seinen Reiz. Die Prager Burg auf dem Hügel sieht mit ihrer Beleuchtung fantastisch aus. Prag ist nachts eine wunderschöne Stadt … aber mit dem Morgenlicht wird sie lebendig.

Adresse: Karlův most, 110 00 Praha 1

Brunch: Café Savoy oder Bakeshop

Alte Gebäude in Prag mit Brücke und Fluss Prag an einem Tag
Das Café Savoy befindet sich nur einen kurzen Spaziergang über die Karlsbrücke von genau diesem Ort .

Jetzt ist es hell und du hast Hunger. Zeit für Frühstück oder Brunch – und du brauchst ein gutes, weil du den ganzen Tag vor dir hast! Wir stellen dir zwei Optionen vor – Café Savoy oder Bakeshop. Sie unterscheiden sich etwas voneinander, also entscheide dich je nachdem welche Atmosphäre du lieber magst!

Das Café Savoy liegt über die Brücke auf der anderen Seite des Flusses – abseits der Altstadt. Dieses stilvolle Café bietet ein wirklich schönes Brunch-Menü und die Einrichtung an sich ist auch sehr elegant. Wenn du hier frühstücken gehst, solltest du etwas Zeit mitbringen, um das Essen richtig genießen zu können. Wenn du weißt, dass du hier essen möchtest, solltest du auch vorher reservieren, da es super beliebt ist. Hier findest du die Website mit der Speisekarte und weiteren Infos. 

Adresse: Vítězná 124/5, Malá Strana, 150 00 Praha-Smíchov

Von der Karlsbrücke aus liegt Bakeshop in Richtung Altstadt. Wir würden Bakeshop empfehlen, wenn du keinen ausgefallen Brunch suchst. Es ist mehr „grab and go“. Du kannst dein Frühstück natürlich auch dort essen, wenn du bevorzugst. Sie haben eine großartige Auswahl – hier ist die Website, auf der du dir die Speisekarte anschauen kannst.

Adresse: Kozí 1, 110 00 Staré Město

Aktivität am Morgen: Erkunde die Altstadt (Staré Město)

Gebäude der Prager Altstadt bei Sonnenschein Tschechien
Das Herz der Altstadt – die astronomische Uhr.

Am Morgen solltest du die Altstadt von Prag erkunden. Nur damit du Bescheid weißt: Wenn du unserem Tagesplan folgst, hast du am Nachmittag die Chance die Prager Burg und die andere Seite des Flusses zu sehen. Denke also nicht, dass wir die Prager Burg bei unserem „Prag an einem Tag“-Reiseführer auslassen würden!

Grundsätzlich gibt es in der Altstadt (Staré Město) so viel zu sehen. Wir denken, der beste Weg die Altstadt zu sehen, ist, sie zu Fuß zu erkunden. Die Straßen sind relativ eng und häufig mit Kopfsteinpflaster gebaut. Busse kommen in der Altstadt also nicht wirklich gut rum. Falls du nicht so gut/viel laufen kannst, hast du jedoch auch die Möglichkeit auf öffentliche Verkehrsmittel zurückzugreifen.

Was Sehenswürdigkeiten in der Altstadt/auf dieser Seite der Moldau angeht, empfehlen wir Folgendes:

  • Der Marktplatz – mit der astronomischen Uhr, Frauenkirche vor Týn usw.
  • Das jüdische Viertel (mit Friedhof, Synagogen usw.)
  • Das Museum des Kommunismus
  • Der Pulverturm
  • Das Tanzende Haus
  • Das Biermuseum
  • Probiere das Gebäck „Trdelnik“ – auch genannt Schornsteinkuchen
  • Im Winter: Der Weihnachtsmarkt in der Prager Altstadt (wir haben Prag im Winter geliebt)

Wenn das nach viel klingt, dann, weil es so ist! Am besten schnappst du dir eine Karte und gehst auf Entdeckungsreise. Wenn du sicherstellen willst, dass du die besten Attraktionen der Altstadt siehst und etwas über die Geschichte der Stadt lernst, solltest du eine Stadtführung in Betracht ziehen.  

Eric nahm vor ein paar Jahren an einer Stadtführung in Prag teil und erinnert sich bis heute an einige Teile der Prager Geschichte. Hier ist eine Stadtführung durch die Altstadt, die auch die Prager Burg beinhaltet – du würdest also gleich die Aktivität vom Nachmittag mit abhaken!

Wenn du so viel wie möglich in der relativ kurzen Zeit, die du in Prag hast, sehen möchtest, kannst du auch an einer „Best of Prag Bus-, Stadt- und Boots-Tour“ teilnehmen. Das würde im Prinzip die Aktivitäten, die wir dir am Morgen und Nachmittag vorschlagen abdecken – und du könntest dich trotzdem an unseren Tipps fürs Essen orientieren.

Mittagessen: Lokál oder Sisters Bistro

Es ist Zeit fürs Mittagszeit – und du weißt, was das  bedeutet: du musst dich für eines der unzähligen Restaurants und Bistros in Prag entscheiden. Wenn du dich in der Nähe der Altstadt aufhältst, musst du nicht lange laufen, um zu unseren vorgeschlagenen Orten zu gelangen – Lokál oder Sisters Bistro.

Lokál ist ein sehr klassisches Restaurant für ein Mittagessen. Du weißt, was dich erwartet, wenn du dorthin gehst – ein authentisches tschechisches Erlebnis. Gutes Bier, herzhafte traditionelle Gerichte, du sagst es. Es ist nichts Extravagantes – und deshalb ist es so ein Hit! Wenn du dir die Speisekarte ansehen möchtest, findest du sie hier.

Adresse: Dlouhá 33, 110 00 Staré Město

Das Sisters Bistro ist gleich die Straße runter von Lokál. Hier kannst du einen anderen tschechischen Klassiker probieren – chlebíčky. Diese „offenen Sandwiches“ sind ein etwas leichteres Essen – können aber durchaus mehr als nur ein Snack sein. Das Bistro hat ziemlich begrenzte Sitzgelegenheiten, aber du kannst dein Sandwich ja auch einfach mitnehmen. Es gibt viele verschiedene Kombinationen, die du ausprobieren kannst! Hier ist die Website, wenn du mehr erfahren möchtest.

Adresse: Dlouhá 727/39, 110 00 Staré Město

Aktivität am Nachmittag: Besuche die Prager Burg & Malá Strana

Lange Brücke über Fluss Richtung Burg auf Hügel Prag Tschechien
Diese Seite des Flusses ist voller Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Prager Burg! 

Abhängig davon was du am Morgen unternommen hast, hast du am Nachmittag Zeit Malá Strana und die Prager Burg zu erkunden. Auf dieser Seite des Flusses gibt es aber noch einige andere Sehenswürdigkeiten. Hier findest du einen kurzen Überblick mit ein paar Highlights auf dieser Seite des Flusses:

  • Prager Burg – mit Ausstellungen, dem Veitsdom etc.
  • Die John Lennon Mauer 
  • Petřín Aussichtsturm
  • Franz Kafka Museum
  • Letna Park (mit Biergarten)
  • im Sommer kannst du auch ein Paddelboot auf der Slovanský Ostrov Insel mieten!

Wenn du weißt, dass du dir die Prager Burg genauer ansehen möchtest (was bei einem Tag in Prag eine gute Option wäre), solltest du ein Ticket für den ganzen Burgkomplex in Betracht ziehen. Auf diese Weise erhältst du eine Führung, Eintritt in den Veitsdom und vieles mehr – alles zu einem Preis und einer Buchung. Wenn du das nicht möchtest, kannst du auch Teile der Prager Burg auf eigene Faust erkunden.

Der Fluss auf dieser Seite ist voller interessanter Orte (viele davon nennen wir oben), Grünflächen und Kunstinstallationen des tschechischen Künstlers David Černý. Wir würden dir daher auch einen Spaziergang entlang des Wassers empfehlen, wenn du Zeit dafür hast.

Pause am Nachmittag: Café Imperial oder Home Kitchen

Du hast mittlerweile etwas mehr von Prag entdeckt – die Burg, die Lennonmauer, vielleicht mehr! Zeit für eine weitere Pause. Gehe dafür am besten zurück in die Altstadt, da es so ein kürzerer Weg zu deiner Aktivität am Abend ist. Wir schlagen dir wieder zwei verschiedene Essens-/Kaffeespots vor: Café Imperial und Home Kitchen.

Café Imperial ist ein bekannter und unglaublich eleganter Ort, der sehr beliebt ist – aus gutem Grund. Vom guten Brunch bis zum frischen Kuchen ist es der perfekte Halt für einen Snack am Nachmittag. Du kannst dich vom vielen Herumlaufen ausruhen und einen Kaffee oder Tee in einem atemberaubenden Ambiente genießen. Hier ist die Website, wenn du dir das Café genauer ansehen möchtest. Es ist ratsam, im Voraus zu reservieren, wenn du weißt, dass du auf jeden Fall hier vorbeikommen willst!

Adresse: Na Poříčí 1072/15, 110 00 Petrská čtvrť

Bei Home Kitchen findest du eine entspanntere Atmosphäre vor als bei der oben genannten Option. Es gibt ein paar verschiedene Stadtorte in der Stadt – Kozi ist jedoch am zentralsten. Es ist einfach ein ein guter Ort mit einem schönen Aussehen und einer Speisekarte  mit gutem Essen, Snacks und Getränken – ohne viel Schnickschnack. Ihre Speisekarte findest du hier.

Adresse für den Kozi-Standort: Kozí 916/5, 110 00 Staré Město

Aktivität am frühen Abend: Sonnenuntergang am Vitkov-Denkmal oder auf dem Boot 

Nun, dein Tag neigt sich dem Ende zu – und die Sonne geht unter. Du hattest deine Kaffee- / Bier- / Kuchenpause – jetzt solltest du dir überlegen, wo du den Sonnenuntergang einfangen möchtest. Dafür stellen wir dir zwei Möglichkeiten vor – beide Aktivitäten haben wir gemacht und geliebt. Du hast die Wahl zwischen einer kurzen Wanderung zum Denkmal in Vitkov oder einer Bootsfahrt bei Sonnenuntergang!

Sonnenuntergang mit tschechischer Flagge an Mast Prag
Der Sonnenuntergang vom Vitkov-Denkmal aus war absolut atemberaubend – sogar im Winter! 

Die erste Option ist eine kleine Wanderung – aber etwas Bewegung ist nie eine schlechte Sache, oder? Jenseits der Altstadt in Karlin (östlich des Busbahnhofs Florenc) findest du im Stadtteil Žižkov einen Hügel namens Vitkov. Hier findest du das Nationaldenkmal.

Diese Statue ist die drittgrößte Pferdestatue der Welt und erinnert an die tschechische Geschichte. Du kannst es auch tagsüber besuchen, wenn das Museum geöffnet ist, um mehr über die tschechische Geschichte zu erfahren. Auf der Website kannst du mehr über die Öffnungszeiten lesen.

Wir haben dich jedoch wegen der Aussicht hierher gebracht. Mit Blick auf Prag 1 und den Fluss genossen wir im Winter einen herrlichen Sonnenuntergang von hier oben. Schau dir einfach das Foto oben an!

Adresse: U Památníku 1900, 130 00 Praha 3

Boote auf Fluss Moldau bei Dämmerung Prag an einem Tag
Das sind die Schiffe, von denen du aus den Sonnenuntergang bestaunen kannst.

Die andere Möglichkeit ist, an einer Bootstour auf der Moldau teilzunehmen. Wenn du tagsüber am Fluss entlang gelaufen bist und die Brücken überquert hast, hast du möglicherweise einige der Boote gesehen. Es gibt viele verschiedene Moldau-Bootstouren, die du machen kannst – wir empfehlen jedoch eine Fahrt bei Sonnenuntergang für großartige Fotos und eine besondere Perspektive.

Wenn du dich für diese Aktivität entscheidest, kannst du beispielsweise eine Bootstour bei Sonnenuntergang mit Abendessen und Live-Musik machen und dann einfach dein Abendessen auf dem Boot genießen. Wir empfehlen, mindestens einmal die Stadt vom Wasser aus zu sehen. Du könntest auch an einer Flussfahrt am Nachmittag teilnehmen oder eine „Partyboot“-Tour machen, wenn du etwas trinken willst. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

Adresse: Bootstouren beginnen vom Pier 5, Dvořákovo Nábřeží, unter der Čechův Brücke in der Nähe des InterContinental Hotels

Abendessen: Café Restaurant Palanda oder MAITREA

Es ist Zeit für ein Abendessen in Prag – und du hast Glück: Es gibt so viele Orte zur Auswahl! Wir haben zwei von ihnen herausgesucht – Café Palanda und  MAITREA.

Café Palanda ist ein wirklich sehr gutes Burger-Restaurant in der Altstadt von Prag. Am Eingang hängt nur ein kleines Schild, so dass es leicht passieren kann, dass du daran vorbei läufst. Wir waren dort und wurden nicht enttäuscht. Wenn du nach einem langen Tag ein großes Abendessen suchst, können wir Palanda nur empfehlen! Du kannst dir einen Teil der Karte hier ansehen.

Adresse: Zlatnická 11/1122, 110 00 Praha 1, Nové Město

Maitrea ist eine vegetarische Option, ebenfalls im Herzen der Altstadt. Es wurde uns von unseren Gastgebern in Prag empfohlen, aber wir hatten keine Chance, es auszuprobieren. Die Speisekarte klingt jedoch wirklich lecker – wir sind große Hummus-Fans. Wenn du nach einem langen Tag etwas Fleischloses essen möchtest, dann kannst du dir die Speisekarte auf ihrer Website anschauen.  

Adresse: Týnská ulička 1064/6, 110 00 Staré Město

Abends: Getränke im Café Frida oder Chapeau Rouge

Vier Bier in Gläsern auf Tisch Prag Tschechien
Genieße ein Bier – oder vier – in Prag. 

Der Abend steht bevor. Wahrscheinlich bist du voll vom Abendessen, aber wenn du dich jetzt noch in Prag befindest, ist das eine hervorragende Möglichkeit, etwas trinken zu gehen. Wir haben (wie immer) zwei Optionen für dich – Café Frida oder Chapeau Rouge.

Das Café Frida befindet sich in der Nähe des Vitkov-Denkmals in Karlin und ist ein kleiner Ort mit einladender Atmosphäre. Eine Freundin von Eric hat uns dort hingebracht als sie in Prag lebte und wir fanden den Ort richtig schön! Du bekommst dort authentisches tschechisches Bier und eine kleine Speisekarte, die wirklich gut ist, falls du immer noch hungrig bist.

Lisa ist normalerweise kein großer Bier-Fan, aber sie hat hier ein super leckeres tschechisches Bier getrunken. Die Bar ist für dich, wenn du den Abend in einer authentischen Bar mit Einheimischen verbringen möchtest. Hier findest du die Website.

Adresse: Karlínské nám. 399/11, 186 00 Praha 8-Karlín

Chapeau Rouge ist ein großartiger Ort, um einen etwas lebhafteren Abend zu verbringen. Der Ort hat für jeden etwas zu bieten – es gibt einen Bar-, einen Club- und sogar einen Live-Musikbereich. Wenn du Getränke, Tanz und Live-Musik genießen und so deinen Tag in Prag ausklingen lassen möchtest, ist Chapeau Rouge genau das Richtige für dich. Auf der Website findest du Informationen zu Öffnungszeiten und Veranstaltungen!

Adresse: Jakubská 2, 110 00 Staré Město

Und hier hast du es – unseren Beispielplan mit dem du Prag an einem Tag erkunden kannst. Ehrlich gesagt gibt es so viel, was du im Laufe eines Tages in Prag machen könntest. Du könntest locker eine ganze Woche in der Stadt verbringen. Wir hoffen, dass dir unser Artikel hilft, die Stadt während deines kurzen Besuches etwas besser kennenzulernen! Lass uns wissen, wie es war!

Wie immer, fröhliches Watscheln!
– L&E

Pin es für später!

Prag an einem Tag

 

Autor

Lisa ist eine deutsche Autorin, die Wirtschaft, Sprachen & Kultur studiert sowie mehr als 20 europäische Länder bereist hat. Sie verbrachte während der Schulzeit ein Jahr in den USA, studierte in Kopenhagen, Dänemark sowie Bilbao, Spanien und machte ein Praktikum in Edinburgh, Schottland. Nach einem längeren Aufenthalt in Kanada dank eines Working Holiday Visums befindet sie sich nun wieder in Europa.

Kommentare können nicht abgegeben werden