Dieser Artikel enthält Werbelinks. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis dabei nicht.

Du planst eine Europa Rundreise? Diese Beispielroute hilft dir beim Planen. 

Hey, Watschelfreunde – Eric hier. Dieser Artikel wird von mir sein und das nicht, weil Lisa (als Deutsche) nicht viel von Europa gesehen hat. Sie hat nur nie eine klassische Rundreise durch Europa gemacht. Abgesehen davon, dass ich ein Jahr in Großbritannien gelebt habe, habe ich vier verschiedene Routen unterschiedlicher Länge (2 Wochen bis 3 Monate) durch verschiedene Teile Europas hinter mir.

Psst: Eric hat diesen Artikel ursprünglich auf Englisch verfasst – Lisa hat ihn dann später ins Deutsche übersetzt. Trotzdem wird dieser Artikel aus Erics Sichtweise erzählt. 

Nach und nach werde ich (bzw. wir) die Routen alle als separate Beiträge aufschreiben: Großbritannien und Irland 2015, West- / Mitteleuropa 2015, Winter Europa 2017 (mit Lisa auf unserer ersten gemeinsamen Reise) und die, auf der wir uns gerade befinden.

Während ich dies tippe, befinden wir uns buchstäblich auf einer Europa Rundreise. Ich schreibe diesen Artikel in Budapest – und es ist lustig, denn vor fast 3 Jahren war ich zum ersten Mal dort. Budapest war ein Teil der Reise, um die es in diesem Blog Post geht!

Bevor wir anfangen, sind hier ein paar hilfreiche Posts, die dich auf deine Reise durch Europa vorbereiten:

Wenn deine perfekte Europa Reise klassische Städte wie Paris, Berlin, Brüssel, Amsterdam, Prag, Budapest, etc. enthalten soll, dann lies weiter. Ich erkläre dir unsere Route genauer und gebe dir Tipps für die einzelnen Städte. Bereit? Lass uns anfangen!

Eine Europa Reise planen und buchen

Die Planung einer Reise kann überwältigend erscheinen – vor allem wenn man bedenkt, dass die Länge der Reise variieren kann und unterschiedliche Reisende verschiedene Orte besuchen wollen. Ich bin es gewohnt Reisen zu planen, die normalerweise länger als 4 Wochen dauern. Die Länge unserer aktuellen Reise ist unbestimmt – und wir waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels bereits 10 Wochen unterwegs.

Natürlich wirst du wahrscheinlich nicht 10 Wochen durch Europa reisen wollen/können – von daher halten wir das hier etwas kürzer. Eine zweiwöchige Reise durch Europa ist durchaus machbar, vor allem wenn sich dein Ausgangspunkt schon innerhalb Europas befindet. Bei mir war das etwas anders, da ich von Kanada aus nach Europa geflogen bin – aber ich werde dir an den entsprechenden Stellen Modifikationen vorschlagen.

Genereller Tipp: Plane die Reise Schritt-für-Schritt und nicht alles auf einmal. Das macht die Planung einfacher und du verlierst nicht sofort den Überblick.

Wenn du nach einer Europa Reiseplaner-App suchst, dann könnest du zum Beispiel EightyDays.me ausprobieren. Ich persönlich plane eine Europareise jedoch mit nichts anderem als einem Blatt Papier und einem Bleistift.

Schreibe alle deine Reisedaten auf den linken Rand und benutze dann einen Bleistift, um die Städte und die Tage einzutragen , an denen du von einer Stadt zur anderen reisen wirst (was auch immer das Transportmittel ist – Bus, Bahn, Flugzeug etc.). Einfach und übersichtlich. Aber hey, vielleicht bin ich etwas altmodisch. Was die Online-Buchung angeht, sind hier die genauen Buchungsportale, die ich verwende:

Flüge buchen

Meine Flugsuche beginne ich meistens mit Google FlightsMomondo und Skyscanner. Denke daran im privaten Modus deines Browsers zu suchen! Hier sind ein paar weitere Tipps, um günstige Flug-Deals zu finden.

Hostels buchen

Verwende Hostelworld. Ich habe Hostelworld (und ihre App) für das Buchen sämtlicher Hostels während der vergangenen fünf Jahre verwendet. Sie machen es einem so einfach verschiedene Hostels zu vergleichen und der einfache Buchungsprozess ist ein großes Plus. Hier kannst du mit deiner Hostelsuche beginnen.

Hotels buchen

Wenn wir ein Hotel benötigen (das in manchen Städten sogar günstiger sein kann als ein Hostel), dann verwenden wir Booking.com. Wir benutzen das Portal für alle unsere Hotelbuchungen, da die Angebote in der Regel ziemlich gut sind und die guten Stornierungsrichtlinien Änderungen in der Reiseroute nicht zum Alptraum werden lassen. Beginn mit der Suche nach Hotels auf Booking.com.

Transportmittel buchen

Herauszufinden wie du von A nach B kommst, kann in einem unbekannten Land schwierig werden. Glücklicherweise gibt es Apps/Websites wie Rome2rio. Die Seite ist nicht immer perfekt, aber die Optionen für die meisten größeren europäischen Städte und Routen sind ziemlich gut.

Die Seite gibt dir verschiedene Möglichkeiten, wie du von einer Stadt zur anderen kommen kannst – ob mit dem Flugzeug, Auto, Bus oder Zug. Verschaffe dir einen Überblick mit Rome2Rio hier.

Für das Planen einer Europareise ist Rome2rio in Kombination mit Google Maps nur zu empfehlen. Zugegebenermaßen war ich in Europa bisher nicht viel mit dem Auto unterwegs und kann daher keine Tipps für Roadtrips geben.

Reiseversicherung

Wenn du auf Reisen bist, können Dinge schief gehen. Es ist besser, darauf vorbereitet zu sein, als eine sehr teure medizinische Rechnung aus eigener Tasche bezahlen zu müssen. Eine Reiseversicherung oder Auslandskrankenversicherung ist etwas, das du unbedingt haben solltest. Du wirst wissen, warum, wenn du weiter unten darüber liest, was mir in Rotterdam passiert ist.

Ich habe viele verschiedene Versicherungen über die Jahre gehabt, aber ich reise derzeit mit einer Versicherung von WorldNomads durch Europa. Wenn du ein EU-Bürger bist, dann kann es sein, dass du keine extra Auslandskrankenversicherung benötigst, wenn du nur in anderen EU Staaten reist. Informiere dich vorher bei deiner Inlandsversicherung!

Europa Rundreise – West-/Mitteleuropa

Du fragst dich vielleicht, wie es zu dieser Europa Reise kam. Okay, hier ist die Hintergrundgeschichte:

Ich habe in Toronto einen Kumpel namens Will. Eines Tages, Ende 2014, fragt er mich: „Hey, ich plane nächstes Jahr einen Europareise, weil man billig über Island nach Europa fliegen kann. Möchtest du mitkommen?“ Also setzten wir uns hin und schauten uns an, wohin wir gehen wollten und begannen die Reiseroute zusammenzustellen.

Aus einer Stadt wurden zwei, aus zwei wurden 13. Will buchte alle Transporte zwischen den Städten, während ich für die Buchung der Hostels zuständig war. Wir haben uns vor der Buchung miteinander abgestimmt, aber nachdem wir einige Jahre befreundet waren, wussten wir im Allgemeinen, was der andere mitmachen würde und was nicht.

Wenn ich zurückschaue, bin ich sehr froh, dass ich diese Reise gemacht habe. Ich war vorher nur ein- oder zweimal in Europa gewesen – und es war diese Reise, die meine Augen für die Welt öffnete und mich wissen ließ, dass Menschen wie ich die Welt bereisten. Obwohl ich in meinen Kreisen bereits „der Reisende“ war, hat mich die Reise manchmal dazu bewegt meine Komfortzone zu verlassen.

Das ist es, was ein Abenteuer durch 13 Städte in 8 Ländern in 5 Wochen mit 4 verschiedenen Währungen macht – es verändert dich.

Will und ich sind bis heute befreundet, und von Zeit zu Zeit schwelgen wir in den Erinnerungen dieser ersten gemeinsame Reise. Es gibt eine Menge Erinnerungen. Ohne weitere Umschweife, hier ist die Karte unserer Europa Reiseroute.

Bevor ich in jede Stadt eintauche und erkläre, was wir gesehen und unternommen haben, ist es wichtig zu skizzieren, was nicht in dieser Europa Rundreise enthalten ist. Nur für den Fall, dass du unbedingt einen Ort sehen willst, den wir nicht in dieser Route abdecken. Folgendes haben wir auf dieser Reise nicht gesehen:

Dies ist eine ziemlich einfache Reise durch Kontinentaleuropa, die relativ günstig war (außer Island), weil wir fast die gesamte Zeit in Hostels übernachteten. Die Ausnahme war in Lille, wo wir für drei Nächte bei einem Freund übernachteten. Unglaubliche Gastfreundschaft!

In diesem Beitrag wird das häufiger zur Sprache kommen. Wir hatten einen Freund/Bekannten in fast jeder Stadt, die wir besuchten. Das machte das Erkunden der Städte mit einem Einheimischen oft viel interessanter!

Es ist auch wichtig zu beachten, dass diese Reise schnelllebig war. Wir verbrachten maximal 2-4 Tage in jeder Stadt, was uns gerade genug Zeit gab, um einen ersten Eindruck zu bekommen, bevor wir wieder weiterfuhren.

Über 5 Wochen kann das ermüden. Daran besteht kein Zweifel – und einer der besten Tipps, den ich neuen Reisenden geben kann, ist, das Tempo zu verlangsamen. Ich weiß jedoch auch, dass das auf einer kurzen Reise vielleicht nicht machbar ist.

Für Will und mich hatten die Städte selbst unterschiedliche Stimmungen – manche schneller und manche langsamer. In einigen Städte wie Wien, Antwerpen und Rotterdam ließen wir es eher ruhig angehen, aber Orte wie Prag, Budapest und Berlin waren „go go go“ – vollgepackt mit Sehenswürdigkeiten und zugegebenermaßen Drinks und Partys.

Es geht um Balance. Es ist wichtig, dass du herausfindest welche Art von Reise du haben möchtest. Deine Reise ist deine Reise – und jeder ist anders. Unternehme einfach das, was du willst – und alles ist gut.

Bereit für unseren ersten Halt? Auf geht’s!

Reykjavik, Island

icelandic waterfall with blue sky europe trip itinerary

Island war eine einfache erste Anlaufstelle, da Icelandair gerade erst begonnen hat, zwischen Kanada und Europa zu fliegen, was es um einiges günstiger machte. Außerdem konnte man einen „Island Stopover“ hinzufügen. Jetzt scheint es als würde jeder nach Island fliegen. Hier kannst du mehr darüber lesen, wie du mehr von Europa sehen kannst, indem du einen Zwischenstopp-Flug über Lissabon, Reykjavik, London und mehr buchst.

Wenn du deine Reise bereits von Europa aus startest, macht ein Aufenthalt in Reykjavik wahrscheinlich wenig Sinn. Stattdessen könntest du deine Reise beispielsweise in Köln, Berlin, München oder Wien beginnen und dann die Städte (ohne Reykjavik) in der genannten Reihenfolge besuchen. Der Vollständigkeit halber wollten wir Island aber nicht komplett aus der deutschen Version dieses Artikels streichen.

Was wir in Reykjavik gemacht haben

Wenn du Reykjavik besuchen möchtest, solltest du wissen, dass es sehr teuer ist. Einer der besten Tipps, die wir bekommen haben, war, Alkohol im Duty Free kaufen, bevor du den Flughafen verlässt. Das spart dir etwas Geld im Vergleich zum Kauf von Getränken im Supermarkt.

Das war sehr praktisch, als uns eine Freundin aus Kanada zu einer Hausparty von ihr und ihrem isländischen Freund einlud. Die „Kanadier“ haben in dieser Nacht gut getrunken – und ich bin bis heute mit den Beiden befreundet! Vor kurzem hat dieser isländische Freund seine Gedanken über den Tourismus auf Island mit uns geteilt und gibt Tipps, wie Besucher verantwortungsvoll mit Islands Natur umgehen können.

Wir machten die Golden Circle Tour, die eine großartige Möglichkeit ist, einige der Naturwunder rund um Reykjavik – wie Geysire und Wasserfälle – zu sehen. Dies ist die exakte Golden Circle Tour, die wir gemacht haben. Wir haben auch einen kompletten Artikel zur Golden Circle Tour auf Island geschrieben, da es ein paar verschiedene Möglichkeiten gibt.

Wir haben auch eine kostenlose Stadtführung gemacht – es ist die bekannte Stadtführung von CityWalk. Du kannst die Schilder und Werbung darüber nicht übersehen.

Eine andere berühmte Aktivität, die wir gemacht haben, war es die Blaue Lagune zu besuchen. Ehrlich gesagt ist es absolut den Preis und die Erfahrung wert. Die gesamte Erfahrung – von den Armbändern bis zu den Schließfächern – ist gut angelegt und angenehm.

Wir hatten eine Tour gebucht, die den Transfer in die Lagune beinhaltet, aber wir bekamen kein kostenloses Getränk im Gegensatz zu dieser Tour, die ich gefunden habe! Buche deine Blaue Lagune Tour hier.

Unser Hostel in Reykjavik

Wir übernachteten im KEX Hostel – ein Ort bekannt für seine Live-Musik und als Treffpunkt, wo die Einheimischen essen und trinken gehen. KEX hatte eine tolle Atmosphäre und viele nette Leute übernachteten hier. Klicke hier, um die Verfügbarkeit zu deiner Reisezeit zu überprüfen! Wir haben auch einen vollständigen Reykjavik Unterkunft-Guide geschrieben, falls dir das weiterhilft.

Paris, Frankreich

eiffel tower with blue sky and green trees europe trip itinerary

Versteh mich nicht falsch, Paris ist eine großartige Stadt, die unheimlich viel zu bieten hat. Ich persönlich habe mich aber nicht in Paris verliebt. Ich gebe zu, dass dies teilweise darauf zurückzuführen ist, dass wir gerade aus dem unberührten und ruhigen Island kamen.

Im Vergleich dazu war Paris nur eine Ansammlung von Leuten und Autohupen, und es hat mich mental verwirrt. Wir hatten einen Freund in der Stadt und es war toll ihn als Reiseleiter zu haben.

Was wir in Paris gemacht haben

Wir haben die Katakomben besucht, die ich sehr empfehlen kann. Die Knochen von 6 Millionen Menschen im Untergrund sind etwas, was man erleben sollte. Du brauchst ein Ticket dafür, aber wir haben zufällig einen Deal auf einer Website am gleichen Tag gesehen – und Will hat es gebucht. Wir mussten immer noch für über 40 Minuten anstehen, aber das war es wert.

Wenn du das Anstehen überspringen willst, sei schlauer als wir und buche diese Art von Ticket für die Katakomben. Du wirst die paar Euro extra nicht bereuen. Es ist sehr gruselig und interessant, etwas über die dunkle Vergangenheit von Paris zu erfahren.

Wir besuchten auch Notre Dame und den Eiffelturm – aber wir gingen nicht hinauf. Ich bin immer ein Fan von einer guten Aussicht, also wünschte ich, wir wären den Arc de Triomphe hinaufgestiegen, aber wir hatten keine Zeit. Hier ist ein Ticket ohne Anstehen für den Arc de Triomphe, das zu der Zeit sehr nützlich gewesen wäre.

Unser Hostel in Paris

Das Hostel, in dem wir übernachteten, mochte ich wirklich. Le Village Montmartre liegt nördlich und etwas außerhalb des Zentrums, aber es war ein wirklich schöner Ort für ein paar Nächte. Die Terrasse war sehr angenehm, um in der Großstadt etwas Luft zu bekommen. Schau dir die Fotos von Le Village Montmartre hier an!

Lille, Frankreich

Lille ist eine kleine Studentenstadt im Norden Frankreichs direkt an der belgischen Grenze. Wir hielten nur an, weil ein alter Freund von Will uns fragte. Er ließ uns sogar bei sich übernachten. Was für ein Typ!

Wir dachten auch, dass es eine ruhigere Stadt sein würde… aber wenn du weißt, wie stark belgisches Bier ist (und wie nahe du der belgischen Grenze bist), wirst du verstehen, dass wir keine Chance bekommen haben uns auszuruhen während wir bei diesen Jungs übernachteten. Will und ich haben die Gelegenheit bekommen, herumzulaufen und die Unterschiede zwischen Lille und Paris zu sehen.

Unterkunft in Lille

Du könntest Lille überspringen und würdest nicht allzu viel verpassen – aber es ist irgendwie auf dem Weg nach Belgien, so dass sich ein Zwischenstopp lohnt. Eine andere Alternative aus Paris ist es, direkt nach Belgien zu fahren und dir Orte wie Gent oder Brügge anzuschauen, von denen die Leute immer schwärmen.

Wenn du in Lille übernachten möchtest, gibt es ein wirklich gutes Hostel namens Gastama. Hier bekommst du mehr Informationen über das Hostel.

Brüssel, Belgien

brussels building with flag europe trip itinerary

Brüssel. Oh, Brüssel. Es sollte zunächst gesagt werden, dass wir in Brüssel zufälligerweise am Pride Wochenende gelandet sind. Die Stadt war absolut verrückt. Wie die meisten Orte begannen wir mit einem Stadtrundgang.

Du wirst feststellen, dass wir in den meisten Städten, die wir besuchen, eine Stadtführung gemacht haben. Es ist eine gute Möglichkeit, Leute in deinem Hostel zu treffen und die Stadt zu sehen, in der du gerade angekommen bist!

Was wir in Brüssel gemacht haben

In Brüssel unternahmen wir die klassischen Touristendinge. Ja, wir sahen das berühmte Manneken-Pis, ja, wir besuchten Delirium Cafe (die Bar mit über 3000 Bieren vom Fass), ja, wir gingen dann auch zur Absinth-Bar gegenüber, und nein, wir haben nicht halluziniert. Es ist nur wie ein starker Schnaps!

Belgisches Bier hat eine interessante Geschichte und rückblickend hätte ich gerne mehr darüber erfahren. Deshalb ist hier ist eine gut bewertete Bier Tour und Verkostung, falls es dich interessiert!

Unser Hostel in Brüssel

Wir übernachteten im 2GO4 Hostel und es war ziemlich gut. Wir landeten tatsächlich in einem Vier-Personen-Zimmer mit zwei anderen kanadischen Mädchen, also nannten wir es das „kanadische Zimmer“. Das Hostel ist sehr zentral gelegen und ich würde es empfehlen, wenn du in Brüssel bist. Hier findest du weitere Informationen zum 2G04 Hostel.

Antwerpen, Belgienflags on building and statue in antwerp europe trip itinerary

Antwerpen wird für immer von dem düsteren Wetter und der erschöpften Stimmung von Will und mir nach unserem Brüssel Aufenthalt geprägt sein. Die Stadt ist wunderschön, aber es ist ein Ort, den du überspringen kannst, wenn du wenig Zeit hast. Falls es dich interessiert: Belgien hat drei Amtssprachen – Französisch, Niederländisch und Deutsch.

Antwerpen liegt in der Nähe der Niederlande und daher wird viel niederländisch gesprochen, während du in Brüssel hauptsächlich französisch hörst. Die Architektur ist atemberaubend, der Fluss lädt zu schönen Spaziergängen ein und wir dürfen nicht vergessen, dass Belgien die Heimat von Pommes Frites ist.

Wir kennen viele Reisende, die nach Gent, Brügge oder direkt in die Niederlande gingen. Die Sache ist, dass du irgendwie durch Antwerpen fahren musst, um in die Niederlande zu gelangen. Also kannst du auch anhalten, um dir die Stadt anzusehen.

Von Brüssel kommend kannst du auch gleich nach Deutschland fahren, aber die meisten Reisenden wollen Amsterdam besuchen, denn es ist Amsterdam und was wäre eine Europareise ohne Amsterdam?

Unser Hostel in Antwerpen

Wir übernachteten im Antwerp Backpackers Hostel (Abhostel) für ein paar Nächte und bis heute möchte ich wiederkommen. Das Hostel liegt in einer Wohngegend, der Besitzer war sehr nett und begrüßt neue Gäste persönlich.

Es gab eine Hängematte im Garten und der Ort war sehr sozial, da es klein war und die Küche und das Wohnzimmer miteinander verbunden sind. Übernachte im abhostel, du wirst es nicht bereuen.

Rotterdam, Niederlande

Rotterdam ist ein schöner Zwischenstopp, wenn du Zeit hast. Ich werde ehrlich sein: Der einzige Grund, warum wir in Rotterdam Halt gemacht haben, war, dass eine unserer Lieblingskünstlerin – eine Isländerin namens Soley – dort ein Konzert gab. Wir entschieden uns für den Stopp, um die Show zu sehen – und wurden nicht enttäuscht.

Rotterdam ist eine kleinere Stadt und wir kennen Reisende, die sie ausgelassen haben und sie durch eine Stadt in den Niederlanden wie Leiden, Utrecht, Maastricht oder Eindhoven ersetzt haben. Andere sind direkt nach Amsterdam gefahren, weil sie so aufgeregt waren.

Was wir in Rotterdam gemacht haben (+ als ich krank wurde)

Neben der Show und einem wirklich guten Burger an einem Ort (es war wirklich sehr gut – ich werde versuchen, das Restaurant zu finden), haben wir nicht viel in Rotterdam gemacht.

Das lag daran, dass ich Streptokokken bekam – und dazu ein hohes Fieber mit Schüttelfrost. Weil keine Arztpraxis offen hatte, ging ich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Ja, da saß ich in der Notaufnahme eines holländischen Krankenhauses.

Am Ende war alles in Ordnung und ein paar Tage später ging es mir wieder besser – aber es war gut, dass sie ein paar Tests gemacht hatten, um sicherzugehen, dass es nicht etwas Ernsteres war.

Die Rechnung war jedoch über 400 Euro, die ich im Voraus bezahlen musste. Erinnerst du dich wie ich sagte, eine Reiseversicherung ist super wichtig? Nun, ich habe das Geld zurückbekommen, nachdem ich den Antrag gestellt hatte, als ich nach Hause kam.

Unser Hostel in Rotterdam

Wie auch immer, wir übernachteten im King Kong Hostel, einem der besten in Europa. Es ist ein größeres Hostel und ich war krank, so dass wir keine Chance hatten, wirklich viele Reisende zu treffen und die Einrichtungen zu ihrem vollen Potential zu nutzen. Trotzdem war King Kong ein toller Aufenthalt und hatte eine schöne zentrale Lage. Schau hier, ob das King Kong Hostel etwas für deine Reise wäre.

Amsterdam, Niederlandetwo guys in the amsterdam sign europe trip itinerary

Ich werde nicht zu viele Details über Amsterdam verlieren, weil es so viel über die Stadt zu sagen gibt, dass wir einen eigenen Artikel darüber schreiben wollen. Wenn man bedenkt, dass Amsterdam eine Stadt verschiedenster Interessen ist (Architektur, Kanäle, Rotlicht-Distrikt, Geschichte, Fahrradfahren, Drogen usw.), ist es nicht verwunderlich, dass die Stadt viele Reisende anspricht und ständig neue Besucher willkommen heißt.

Ich bin kein Fan vom Gras rauchen (wenn du es machen möchtest, sei bitte verantwortungsvoll!) und kann daher nichts darüber sagen – aber ich mag Bier und daher war die Heineken Experience in der Nähe ein großes Plus!

Was wir in Amsterdam gemacht haben

Mit einer so großen Reisegemeinschaft gibt es in Amsterdam keinen Mangel an Aktivitäten oder Hostels. Will und ich kauften Tickets für das Anne-Frank-Haus (wir interessieren uns Beide für den Zweiten Weltkrieg) mit denen wir nicht in der langen Schlange anstehen mussten.

Beste Entscheidung aller Zeiten – genau wie in Paris. Die Schlange vor dem Anne Frank House war absolut beängstigend. Will kaufte sie online (ich glaube von der Website), aber es ist schwierig, wenn du nicht im Voraus buchst. Kaufe dieses Ticket oder stell dich darauf ein eine lange Zeit anzustehen.

Alternativ gibt es eine Stadtführung mit Anne Frank Motto, wenn du nicht in das Haus kommen kannst. Zugegeben, das Anne Frank Haus Museum war gut – aber es waren so viele Leute dort, dass es schwierig sein kann, sich wirklich in diese Erfahrung zu vertiefen.

Ich habe fast das Gefühl, dass ein Rundgang durch die Nachbarschaft besser gewesen wäre, um die Punkte mit ihrem Leben und ihrer Erzählung zu verbinden. Wenn ich noch einmal die Chance hätte, würde ich die Anne Frank Stadtführung ausprobieren.

Wie erwähnt, ist Amsterdam die Heimat von Heineken und du kannst die Fabrik/das Museum besuchen. Sie leisten gute Arbeit, um es wirklich zu einem Erlebnis zu machen (so ähnlich wie das Guinness Storehouse in Dublin). Da es so beliebt ist, solltest du überlegen die Heineken Experience im Voraus zu buchen.

Unser Hostel in Amsterdam

Wir übernachteten im Hostel Flying Pig in Uptown. Es gibt auch eines in der Innenstadt, in dem viele Leute übernachten. Flying Pig ist eine gute Marke. Uptown war ein wenig weiter vom Bahnhof und dem Zentrum entfernt, aber immer noch sehr nahe an den Sehenswürdigkeiten und in einer etwas ruhigeren Gegend.

Das Hostel selbst hat eine tolle Bar für Aktivitäten und Kneipentouren. Wenn du auf der Suche nach lustigen Leuten in einer entspannten Atmosphäre bist, würde ich Flying Pig Uptown empfehlen.

Köln, Deutschland

cologne cathedral and river with bridge europe trip itinerary

Wenn du deutsche Städte auf deiner Europa Rundreise einbeziehen möchtest, könntest du über Köln nach Berlin oder München fahren. Wir haben alle drei Städte besucht und dadurch drei der größten Zentren Deutschlands gesehen.

Wieder haben wir nur dort Halt gemacht, weil Will dort einen DJ Kumpel (Pomo) hatte! Wir gingen zu seiner Show und gingen danach mit ihm und ein paar anderen aus. Ein schöner Abend.

Was wir in Köln gemacht haben

Ohne Pomo hätten wir nicht die Gelegenheit gehabt, nach Köln zu kommen. Es ist eine wunderschöne Stadt mit einer sehr großen berühmten Kathedrale. Wenn du mehr von Deutschland sehen möchtest, könntest du Hamburg auf dem Weg nach Berlin hinzufügen, aber es ist ziemlich weit nördlich. Du könntest sogar in Münster übernachten, da es eine kleine Universitätsstadt mit einer schönen Altstadt ist.

Eines der Dinge, die die Stadt definieren, ist der Fluss Rhein – einer der berühmtesten Flüsse in Deutschland und ganz Europa. Da es so eine Verbindung zum Fluss gibt, könntest du eine malerische Bootstour auf dem Rhein in Betracht ziehen, um die schönsten Seiten von Köln zu sehen. Ich wünschte, wir hätten es gemacht!

Unser Hostel in Köln

Was das Hostel angeht übernachteten wir im Cologne Downtown Hostel. Es hat unsere Bedürfnisse perfekt erfüllt und lag zentral am Ende der Fußgängerzone. 

Es gab eine große Küche und ein Lebensmittelgeschäft direkt darunter, so dass Will und ich Geld beim Essen gespart haben, indem wir ein oder zwei Nächte gekocht haben. Das Hostel hat auch eine Terrasse, auf der man im Sommer ein Bier trinken kann. Hier kannst du mehr über das Cologne Downtown Hostel erfahren.

Berlin, Deutschland

street art in berlin wall europe trip itinerary

Ich habe gelogen, als ich sagte, dass wir nur 2-4 Tage in Städten blieben. Wir waren tatsächlich für 5 Tage in Berlin. Will lebt in Montreal und wir hatten gehört, dass Berlin eine „alternative Stadt“ mit einem ähnlichen Gefühl ist. Daher wollten wir etwas mehr Zeit dort verbringen, um zu sehen, was Berlin zu bieten hat.

Wir haben den Stopp auch als Ruhepause genutzt, da er in der Mitte unseres Abenteuers lag. Von Pub-Crawls über das Erkunden von Geschichte bis zum Nickerchen – wir haben unsere Zeit in Berlin genutzt! Ich erwähnte, dass wir am Zweiten Weltkrieg interessiert waren (Will studiert Geschichte), also hatte Berlin viel zu bieten.

Was wir in Berlin gemacht haben

Wir begannen unsere Zeit in Berlin mit einer Stadtführung von Sandemans. Ehrlich gesagt – hauptsächlich wegen des guten Guides – war es eine der besten Stadttouren, die ich je gemacht habe. Wir begannen die Tour von unserer Hostel-Lobby (über die ich unten spreche) und endeten sie in der Nähe des Brandenburger Tors (die meisten machen das).

Eine andere wirklich interessante Sache, die wir gemacht haben, war es den Reichstag  zu besichtigen. Die schöne Glasarchitektur und der Audioguide waren das Geld wert und der kleine Sicherheitscheck, um hinein zu kommen, war auch nicht schlimm.

Da es feste Zeiten gibt, zu denen du den Reichstag besuchen kannst, schlage ich vor, im Voraus zu buchen. Du kannst das tun, indem du auf Get Your Guide das gleiche Ticket, das wir hatten, buchst. Wir haben auch einen detaillierten Guide über klassische Sehenswürdigkeiten in Berlin geschrieben.

Unser Hostel in Berlin

Übernachtet haben wir im Plus Berlin, welches ein riesiges Hostel ist. Das Hostel liegt sehr nah an der East Side Gallery (ein Teil der Berliner Mauer), die immer noch steht und mit Kunstwerken bedeckt ist. Es gibt ein tolles Schnitzelrestaurant unter den Bahngleisen in der Nähe des Hostels, das man probieren muss.

Insgesamt war der Schlafsaal im Plus Berlin für ein paar Nächte in Ordnung. Hier trafen wir „The American Boys“ und ich erzähle dir die ganze Geschichte über sie und ihre Possen unten. Hier kannst du deinen Aufenthalt im Plus Berlin buchen.

Prag, Tschechien

guy standing up against graffiti wall in prague on europe trip itinerary

Nach Berlin zieht eine große Mehrheit der Reisenden, die du auf deiner Europa Reise treffen wirst, nach Prag. Verständlicherweise. Die Zug- / Busverbindung ist gut angelegt und sehr einfach. Prag sollte man nicht verpassen – selbst wenn du nur einen Tag in Prag verbringen kannst. Es ist eine wunderschöne Stadt, die Reisenden viel zu bieten hat – von Bier über Geschichte bis hin zu Natur, Bier, Schlössern und Bier.

Was wir in Prag gemacht haben

Da die Moldau direkt durch Prag fließt, war eines der ersten Dinge, die wir nach dem Ausstieg aus dem Bus in Florenc (der großen Bushaltestelle) machten, eine Bootsfahrt. Wir sind mit dem Hostel, in der wir übernachtet haben – The MadHouse, am Abend ausgegangen. Ich werde unten über Hostels in Prag sprechen, da wir einen ganzen Post über die besten Hostels in Prag geschrieben haben.

Zurück zu der Bootsfahrt – wir hatten eine tolle Bootsfahrt am Abend, aber wenn du eine Fahrt mit einem schönen Abendessen machen willst, wäre diese Prager Bootsfahrt vielleicht etwas für dich. Wir haben alle klassischen Aktivitäten unternommen – von der Besichtigung der John Lennon Mauer und Wanderungen durch die Altstadt, bis zur Prager Burg.

Wir haben sogar ein Paddelboot gemietet und sind damit auf dem Fluss gefahren. Wir haben die Biergärten besucht und im Allgemeinen an tollen Aktivitäten teilgenommen, die vom Hostel organisiert wurden. Wenn du mehr Tipps für Prag möchtest, lies unsere Liste mit empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten in Prag.

Prag ist ein guter Zwischenstopp, weil es einer der Orte ist, die jeder sehen sollte. Aber du kannst auch immer einen Tagesausflug nach Český Krumlov machen, was wunderschön ist. Wir haben das nicht während dieser Reise gemacht, aber wir kennen viele Leute, die dort waren.

Unser Hostel in Prag

Was die Unterkunft in Prag angeht, habe ich oben bereits erwähnt, dass wir einen Post über die besten Hostels in Prag geschrieben haben. Wir haben jedoch auch einen separaten Artikel über empfehlenswerte Hotels in der tschechischen Hauptstadt geschrieben.

Wenn du Leute treffen und bei coolen Aktivitäten mitmachen möchtest, dann schlage ich vor, einen Aufenthalt im MadHouse Prague zu buchen. Du wirst das Freibier beim Check-in nicht vergessen. Achte darauf, früh zu buchen, da es im Sommer häufig ausgebucht ist!

Budapest, Ungarn

hungarian parliament europe trip itinerary

Für viele Rucksacktouristen, ist Budapest der östlichste Ort, den sie besuchen. Die Stadt ist absolut einen Besuch wert. Von den berühmten Thermalbädern bis zu den Ruinenbars wirst du viele klassische Aktivitäten finden, die deinen Reisebedürfnissen entsprechen.

Seit meiner Europa Rundreise habe ich Budapest auch mit Lisa besucht. In unserem Budapest Reiseführer findest du unsere Sehenswürdigkeiten Tipps und in einem anderen Blog Post geben wir dir Tipps, um Budapest an einem Tag zu erkunden oder um 3 Tage in Budapest zu verbringen!

Du möchtest mehr von Osteuropa sehen? – Plane deine Osteuropa Reise mit dieser Beispiel-Route

Was wir in Budapest gemacht haben

Wie in Prag unternahmen Will und ich einen Stadtrundgang und machten auch eine Hafenrundfahrt, bei der es sich im Grunde genommen um ein Partyboot handelte. Die Donau fließt durch Budapest (und viele andere osteuropäische Hauptstädte), also ist es eine gute Idee, die Stadt vom Wasser aus zu sehen. Wenn du nach einer Bootstour suchst, dann ist hier eine Donau Sightseeing-Fahrt, die deinen Bedürfnissen entsprechen sollte!

Es ist bekannt, dass Budapest ein ausgedehntes Höhlensystem besitzt, das darunter verläuft. Also sind Will und ich Höhlenforschen mit einem Höhlenführer und einer Gruppe von 20 Leuten gegangen. Wir gingen in Overalls mit Helmlampen unter die Erde und krabbelten durch Tunnel. Es war fantastisch! Die Tour, die wir gemacht haben, war das Geld auf jeden Fall wert!

Was das ungarische Essen betrifft, kenne ich mich aus, da meine Großeltern aus Ungarn kamen. Für gutes traditionelles Gulasch kannst du Kiadó Kocsma besuchen. Eine Foodie Blogger Freundin gibt dir in diesem Blog Post weitere Empfehlungen für gutes Essen in Budapest. Und wenn du nach guten Cafés in Budapest suchst, dann findest du hier eine Liste mit unseren Favoriten!

Unser Hostel in Budapest

Hostels gibt es in Budapest viele. Will und ich übernachteten im Carpe Noctem Vitae, einem der vier „Budapester Party Hostels“ – einer Gruppe der berüchtigtsten Party-Hostels in der Stadt (und in Europa). Wir wollten ursprünglich im Retox übernachten und dachten, wir könnten überleben.

Aber dann haben uns andere Reisenden davor gewarnt und wir buchten stattdessen Carpe Noctem Vitae. Wir sind froh, dass wir das gemacht haben. Mittlerweile wurde das Hostel in „Vitae Hostel“ umbenannt.

Wir besuchten Retox zu Beginn einer Kneipentour und das Hotel war großartig – aber definitiv eine andere Atmosphäre. Wie gesagt, es gibt 4 „Budapester Party Hostels“ (Grandio und Carpe Noctem sind die anderen beiden) und jedes von ihnen hält Veranstaltungen und Aktivitäten mit den anderen ab.

Vitae war eine lustige Erfahrung, aber ihnen ist es wichtig, dass du nachts einen ruhigen Platz zum Schlafen hast. Faire Mentalität! Hier kannst du deinen Aufenthalt im Vitae buchen. Alternativ kannst du dir auch hier ein Hotel in einem für dich passenden Budapester Stadtteil raussuchen.

Wien, Österreich

statue in bright square vienna europe trip itinerary

Ich habe kürzlich gelesen, dass Wien immer noch ein „unterschätztes“ Reiseziel in Europa ist – ich kann ehrlich nicht verstehen warum. Ich nehme an, es ist etwas teurer, aber insgesamt wurde die Stadt in zahlreichen Rankings als sehr lebenswert befunden.

Österreich als Land ist großartig und es gibt viele andere Orte, die du besuchen kannst (Salzburg und Innsbruck zum Beispiel). Wir kennen eine Gruppe von Reisenden, die nach Salzburg gefahren ist und dort eine großartige Zeit hatte.

Was wir in Wien gemacht haben

Lustige Geschichte – erinnerst du dich an die „American Boys“ aus Berlin? Wir teilten uns ein Zimmer, hatten aber in Berlin nicht wirklich weiteren Kontakt. Nun, wir gehen in das Hostel in Wien und dort sitzen sie und rufen nach uns. Wir waren zufällig wieder im selben Hostel!

Wir haben uns offiziell mit diesen Jungs in Wien angefreundet und sahen sie ein letztes Mal in München. Wir waren nicht im selben Hostel – aber wir haben sie auf ein Bier getroffen. Gute Jungs – und wir wünschen ihnen alles Gute!

Wie in jeder anderen Stadt haben wir an einer kostenlosen Stadtführung vom Hostel aus teilgenommen, um mehr über die Gegend zu lernen. Wir sind dann alleine losgegangen und haben die Kathedrale besucht.

Die Domkirche St. Stephan ist absolut großartig. Hier ist ein Ticket, das dir neben dem Zugang zur Domkirche und den Türmen auch eine Tour durch die Katakomben ermöglicht!

Im Figlmüller musst du unbedingt Wiener Schnitzel essen. Es gibt zwei Standorte hinter dem Stephansdom. Du wirst das Restaurant sehr voll und sehr zufrieden verlassen. Es ist das Warten wert und der Preis ist nicht einmal so verrückt. Will und ich waren 2015 dort und es hat mir so gut gefallen, dass ich Lisa bei unserem Besuch im Jahr 2017 mitgenommen habe.

Oh, und zum Nachtisch solltest du den Kaiserschmarrn probieren . Mach es einfach. Schau nicht mal nach den Bewertungen. Vertrau mir einfach und geh hin. Wir haben auch einen besseren Reiseführer mit einigen der Top Wien Sehenswürdigkeiten geschrieben, falls du noch ein paar weitere Wien Tipps möchtest.

Unser Hostel in Wien

Das Hostel in dem wir übernachteten und die amerikanischen Jungs wieder sahen, war das Wombats Naschmarkt. Wir neigen dazu, uns von Hostelketten fern zu halten, aber im Wombats hatten wir einen schönen Aufenthalt.

Es gibt zwei Standorte in Wien und das Hostel, in dem wir waren, war etwas weiter vom Bus/Bahnhof entfernt, hatte aber eine großartige Lage in der Nähe des berühmten Marktes. Es wurde gerade renoviert, aber es war immer noch ein guter Aufenthalt. Buche deinen Aufenthalt im Wombat’s hier!

München, Deutschland

building with red roofs in munich germany

München. Die letzte Station unserer Reise. Neben der Tatsache, dass wir erschöpft waren, gibt es nicht viel über München zu sagen. Es war Zeit nach Hause zu kommen. Trotzdem haben wir viel gemacht. Wir hatten Freunde in der Stadt, die uns ein traditionelles bayerisches Frühstück zubereiteten, was ein großartiges Erlebnis war.

Was wir in München gemacht haben

Neben einer Stadtführung (klassisch) gingen wir im Hofbräuhaus mit den Amerikanern Bier trinken. Es ist eine weltberühmte Bierhalle, die schon seit Ewigkeiten existiert. Neben dem Bier strömen Touristen dorthin, weil Hitler dort ein Treffen abhielt, aber das war lange bevor er an die Macht kam. Es ist immer noch interessant, etwas über die Geschichte zu erfahren.

Viele Reisende nutzen die Gelegenheit, das berühmte Schloss Neuschwanstein im Süden Deutschlands zu besuchen. Will und ich sind nicht hingefahren, aber hier ist eine Tagestour zum Schloss Neuschwanstein, um es einfach zu machen!

Eines der Dinge, die Will und ich gemacht haben, war das Konzentrationslager Dachau, das sich außerhalb von München befindet, zu besuchen. Es war das erste Modell für die anderen Camps. Ich würde den Ausflug auf jeden Fall empfehlen, da es ein geschichtsträchtiger Ort ist.

Wir nahmen die öffentliche Verkehrsmittel dorthin, weil die Strecke einfach ist und viele andere auch dorthin fahren. Ich würde es empfehlen eine Tour zu machen während du dort bist, da du so am meisten lernst.

Unser Hostel in München

Wir übernachteten im Meininger München, einem anständigen Marken-Hostel. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe eines Bahnhofs, etwas außerhalb des absoluten Zentrums von München, so dass es leicht war, einen Platz zu bekommen.

Es liegt auch auf der anderen Straßenseite vom Augustiner Bräustuben – eine deutsche Bierhalle, in der du nur Brot und Wurst zum Abendessen bekommst. Es ist so lecker! Klicke hier, um das Meininger München zu buchen.

Viel Spaß auf deiner Europa Reise!

Und da hast du es – die Geschichte unserer Europa Rundreise von einst. Wenn ich Jahre später zurückblicke und mittlerweile viel mehr von Europa gesehen habe, bin ich froh, dass ich diese Reise gemacht habe. Sich auf Städte zu beschränken war eine gute Möglichkeit, so viele Orte wie möglich zu sehen. Seitdem habe ich diese Informationen genommen und in den letzten Jahren Reisen unternommen, die meinen Geschmack und meine Interessen widerspiegeln.

Beim Reisen geht es darum, etwas über sich selbst zu lernen – und man kann viel lernen, wenn man fünf Wochen lang mit einem Freund reist. Ich hoffe, dieser Artikel bietet eine hilfreiche Beispielroute für dein nächstes Abenteuer. Wenn du Fragen hasten, zögern nicht, mir zu schreiben oder einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich, mein Wissen zu teilen! 

Wie immer, fröhliches Watscheln!
– E + L

Du planst gerade deine Reise? So machen wir's:
  • Flüge auf Skyscanner vergleichen oder Zugticket kaufen
  • Nach Hotel Deals suchen oder Hostel buchen
  • Einen Mietwagen reservieren (abhängig vom Reiseziel)
  • Über Auslandsversicherung und Einreisebestimmungen informieren (Reisen außerhalb der EU)
  • Über Steckdosen informieren & eventuell Reiseadapter besorgen
  • Pin es für später!

    Europa Rundreise Reiseplan

    Autor

    Lisa ist eine deutsche Autorin, die Wirtschaft, Sprachen & Kultur studiert sowie mehr als 20 europäische Länder bereist hat. Sie verbrachte während der Schulzeit ein Jahr in den USA, studierte in Kopenhagen, Dänemark sowie Bilbao, Spanien und machte ein Praktikum in Edinburgh, Schottland. Nach einem längeren Aufenthalt in Kanada dank eines Working Holiday Visums befindet sie sich nun wieder in Europa.

    Kommentare können nicht abgegeben werden