Dieser Artikel enthält Werbelinks. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis dabei nicht.

Wenn du nur einen Tag in Helsinki hast, ist hier dein perfekter Tagesplan!

Du hast eine Reise nach Finnland geplant? Super – gute Wahl! Das Land ist ein Paradies für Naturliebhaber, ein „Hot Spot“ für Nordlichter und die Hauptstadt Helsinki ist voller Leben. Wenn du 2 Tage in Helsinki hast – dann musst du nach weiteren Aktivitäten suchen. Dieser Leitfaden ist nur für die Tagesausflügler und Reisende, die Helsinki als Start- oder Endpunkt ihres weiteren Finnland Urlaubs nutzen!

Eric war im Jahr 2017 in Helsinki, aber nur für einen kurzen Tagesausflug von Tallinn mit der Fähre in Helsinki. Einige von euch möchten vielleicht einen Tagesausflug nach Tallinn, Estland machen oder weiter nach Lettland oder Litauen fahren. Darüber kannst du mehr in unserem Baltikum Rundreise Post lesen. Aber wir wollen auch noch detaillierte Artikel zu den einzelnen Städten schreiben.

Für diesen Artikel haben wir unseren Freund Nick gebeten, uns zu erklären, was ein Einheimischer an einem Tag in Helsinki machen würde. Nick ist ein in Skandinavien ansässiger Visual Producer, der so freundlich war, seine Erfahrungen zu teilen, nachdem er ein Jahr in Helsinki gelebt hat! Sein Wissen, gepaart mit Erics Erfahrungen, ist das was du in diesem Beitrag lesen wirst. Denke daran, dass ein Tag in Helsinki im Winter ganz anders aussehen kann als im Sommer.

Falls du Interesse hast: Es gibt  auch ein paar eintägige Helsinki Touren, die du machen könntest. In der Tat hat Finnair eine Stopover Option, die eine Tour einschließt, wenn du einen Flug mit ihnen buchst. Vielleicht werden wir es ausprobieren und dann in einem anderen Blog Post davon berichten. Wenn du Helsinki an einem Tag entdecken möchtest, ist hier dein Tagesplan!

Du planst eine Reise durch die nordischen Länder? – Finde heraus welche Hauptstädte sich lohnen! 

Touren in Helsinki

Helles My Helsinki Schild im Park Ein Tag in Helsinki Finnland
Ein klassisches Helsinki Foto!

Wenn du während deines Tages in Helsinki ein Abenteuer mit einem Guide erleben möchtest, schau dir doch mal diese beliebten Aktivitäten in Helsinki an. Es gibt geführte Touren und viele von ihnen beinhalten eine Bootstour – das ist etwas, das du nur schwer auf eigene Faust machen kannst.

>> Helsinki: 90-minütige Sightseeing-Kanalbootsfahrt – Erkunde das schöne Helsinki vom Wasser aus! 
>> Helsinki: Private Tour mit ortskundigem Guide – Entdecke die finnische Hauptstadt mit einem Local! 
>> Helsinki: Halbtägige Stadttour – Besichtige Top Sehenswürdigkeiten und erhalte einen Einblick in das alltägliche Leben! 

Ein Tag in Helsinki, Finnland

Um dir die besten Helsinki Tipps für einen Tag geben zu können, lassen wir Nick von hieran übernehmen.  Wenn du jedoch planst, länger als einen Tag in Helsinki zu bleiben, brauchst du einen Platz zum Schlafen. Auf Booking.com kannst du nach aktuellen Hotelangeboten für Helsinki suchen. Ohne weitere Umschweife, hier sind Nick und seine Empfehlungen für einen Tag in Helsinki!

Beginne den Tag am Marktplatz

Marktplatz Helsinki Finnland mit Brunnen und Hafen
Der Marktplatz beim Hafen mit der Uspenski-Kathedrale auf der linken Seite.

Also … gibt es keinen besseren Ort, um den Tag zu beginnen als den Marktplatz. Du wirst hier sicher einen starken Kaffee finden. Die Finnen sind einer der, wenn nicht die größten Kaffeetrinker pro Kopf. Zu dieser Kaffeekultur gehört starker Kaffee. Wenn du auf der Suche nach etwas Herzhaftem bist mit dem du den Tag beginnen kannst, sind lokale Delikatessen wie Rentier und Kartoffeln (was SEHR gut ist) und Klassiker wie Baltischer Hering ein guter Anfang!

Erkunde Suomenlinna

Vom Marktplatz aus kannst du die Fähre direkt nach Suomenlinna nehmen. Suomenlinna ist eine Seefestung aus dem 18. Jahrhundert, die seither zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Die Insel ist perfekt für ein Mini-Abenteuer durch die Geschichte, aber die Insel hat noch mehr zu bieten. Du kannst dort auch das restaurierte U-Boot Vesikko aus dem Zweiten Weltkrieg, das heute ein Museum ist,  erkunden. Es gibt außerdem viele Restaurants und Cafés auf der Insel.

Insgesamt ist die Insel ein großartiger Ort, um Fotos zu machen und vom Stadtzentrum wegzukommen. Wenn du mehr über die Öffnungszeiten und den Fahrplan der Fähre erfahren möchtest, kannst du die offizielle Website von Suomenlinna besuchen.

Besuche eine finnische Sauna

Neonlicht
Foto: Nick Perry // Die Sauna ist ein MUSS in Helsinki.

Danach könntest du in Versuchung kommen die wunderschön gestaltete Loyly Sauna in der Nähe des Marktplatzes zu probieren. Du könntest, aber solltest es nicht machen, da es kein authentisches Saunaerlebnis wäre! Für etwas Authentisches solltest du einen der folgenden Orte ausprobieren: Kothijarun Sauna, Sauna Hermanni, oder Sompasauna.

Wenn nackt sein und gefrorene Birkenblätter-Schläge nicht nach Spaß klingen, kannst du alternativ auch die atemberaubende Yrjönkatu Schwimmhalle ausprobieren. Du findest weitere Informationen hier.

Genieße ein finnisches Mittagessen

Es gibt so viele gute Restaurants, in denen du ein leckeres Mittagessen in Helsinki genießen kannst. Was auch immer deine bevorzugte Art von Küche ist, du wirst wahrscheinlich etwas Passendes finden. Nick schlägt vor, dass du entweder zu Fafa’s oder Sandro gehst.

Fafa’s ist ein vom Nahen Osten inspirierter Fast-Food-Laden, der Wert auf hochwertige und frische Zutaten legt. Ihre Portionen sind groß und der Preis ist auch in Ordnung. Fafa’s ist ein großartiger Ort, wenn du ein schnelles Mittagessen sucht. Du findest ihre Website hier.

Sandro ist ein weiterer Ort für ein gutes, gesundes Mittagessen. Sie sind spezialisiert auf frische vegetarische Salate und Fleisch-/ Fisch-Portionen zu einem festen Preis (inklusive Kaffee und Tee). Du wirst auf jeden Fall nicht hungrig in die zweite Tageshälfte starten. Du hast auch die Möglichkeit dort zu brunchen, aber solltest nicht vergessen einen Tisch zu reservieren! Um mehr zu erfahren, besuche die Sandro Website.

Gönn dir eine süße Leckerei am Nachmittag

Rote Fasade mit Menschenmenge vor Café Ein Tag in Helsinki Finnland
Foto: Nick Perry // Café Regatta ist ziemlich beliebt.

Als nächstes empfiehlt Nick ganz sehr, dass du zum Café Regatta läufst für Kaffee und Zimtschnecken. Wenn du im Herbst oder Winter dort bist, kannst du auch eine Wurst über dem offenen Feuer braten. Auf ihrer Website findest du den genauen Standort und kannst dir die Fotos von den Leckereien, die sie anbieten, ansehen!

Wenn das Café Regatta zu weit ist, kannst du auch das berühmte Fazer Cafe im Stadtzentrum besuchen. Fazar ist ein Klassiker, das bekannt für seine Kuchen und Getränke ist. Warte einfach, bis du die Desserts probierst!

Nachmittagsaktivität – im Sommer und Winter

Abhängig von der Jahreszeit (und deinem Energielevel nach all diesen Leckereien), gibt es ein paar Dinge, die du am Nachmittag unternehmen kannst. Hier ist eine Auswahl:

Gehe zum Hietaranta Strand

Wenn du im Sommer dort bist, solltest du zum Hietaranta Strand gehen. Dieser beliebte Sommerort wurde in den späten 1920er Jahren zufällig geschaffen. Der Sand, der dort aus anderen Gründen abgeladen wurde, wurde von den Einheimischen als Erholungsgebiet genutzt – und der Trend war geboren! Es ist ein beliebter Ort für Beach-Volleyball und andere Strandaktivitäten.

Erkunde das Stadtzentrum oder die Kathedralen

Weiße Kathedrale in Helsinki mit Licht und Stufen
Der Blick vom Senatsplatz auf die Kathedrale.

Schlendere Aleksanterinkatu entlang für alle großen und ein paar kleinere Geschäfte, die sicher deine Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden. Im Winter sorgen die Lichterketten für ein schönes Foto, wenn die Straßenbahnen vorbeifahren und der Schnee fällt.

Um das klassische Zentrum der Stadt zu besuchen, begibst du dich zur Kathedrale von Helsinki. Sie liegt am Senatsplatz und kann kostenlos besichtigt werden, wenn kein Gottesdienst stattfindet. Das wahre Juwel der Erfahrung ist, die Stufen zum Fuß der Kathedrale hinauf zu steigen und die Stadt und den Hafen von der Kathedrale aus zu sehen. Interessante Popkultur-Tatsache: Die Helsinki Kathedrale ist die ikonische Struktur in dem Musik-Video des beliebten Club-Songs „Sandstorm“ von Darude. Er ist ein finnischer DJ, falls du es nicht wusstest! Auf dieser Website findest du weitere Informationen über die Kirche.

Adresse: Unioninkatu 29

Es gibt auch die Uspenski-Kathedrale, die nicht zu weit entfernt ist. Dabei handelt es sich um eine russisch/finnisch-orthodoxe Kirche, die von innen und außen wunderschön aussieht. Der kurze Spaziergang lohnt sich, wenn du dich für Kirchen interessierst. Hier findest du die Website mit Informationen zu Öffnungszeiten und Gottesdiensten.

Adresse: Kanavakatu 1

Genieße ein authentisches Abendessen

Straße mit bunten Häusern und Hafen Helsinki
Die schönen Gebäude entlang des Hafens von der Uspenski-Kathedrale aus.

Nach einem entspannten Nachmittag voller Wandern und Erkunden oder am Strand liegen hast du dir ein gutes Abendessen verdient. Dafür gibt es ein paar Orte, die du unbedingt ausprobieren solltest. Einer davon ist Olo. Das Restaurant ist für sein skandinavisches Flair bekannt. Als eines der besten Restaurants in Finnland (und der Welt), enttäuscht Olo nur selten. Es ist ein wenig teurer, aber die Qualität und die Erfahrung dort sind nahezu perfekt. Auf ihrer Website findest du die Speisekarte und kannst auch einen Tisch reservieren.

Adresse: Pohjoisesplanadi 5

Der andere Ort, den du vielleicht stattdessen besuchen möchtest, ist Troikka. Es ist ein wenig günstiger als Olo, aber ihre Speisekarte ist trotzdem beeindruckend. Der Stil ist mehr russisches Essen als finnisch. Wenn du nach so etwas suchst, dann ist Troikka der perfekte Ort für dich. Du findest die Speisekarte und weitere Informationen auf Troikkas Website.

Adresse: Caloniuksenkatu 3

Gehe etwas trinken

Nach dem Abendessen hast du ein paar verschiedene Optionen für einen Drink am Abend. Ob du irgendwo entspannen willst oder die Nacht durchtanzen möchtest, liegt ganz bei dir! Für einen Drink in ungezwungener Atmosphäre und eine herrliche Aussicht, solltest du zur Bar im Torni Hotel gehen. Nick sagt, dass dies die beste wenig bekannte Sicht auf die Stadt ist.

Wenn du lieber tanzen gehen möchtest, dann geh zu Kampii Mall. Falls du etwas mehr „Underground“ willst, aber immer noch in der Clubszene von Helsinki, dann geh zu Kaiku. Du findest die Kaiku-Website hier.

Und hier hast du es – unseren Reiseplan für einen Tag in Helsinki, der Hauptstadt Finnlands.  Was denkst du? Ein großes Dankeschön an Nick für seine Favoriten – wir hätten diesen Beitrag ohne ihn nicht so gut schreiben können! Wenn du Fragen oder Anregungen hast, wende dich gerne an uns . Wir würden uns freuen von dir zu hören!

Wie immer, fröhliches Watscheln!
-L&E

Du planst gerade deine Reise? So machen wir's:
  • Flüge auf Skyscanner vergleichen oder Zugticket kaufen
  • Nach Hotel Deals suchen oder Hostel buchen
  • Einen Mietwagen reservieren (abhängig vom Reiseziel)
  • Über Auslandsversicherung und Einreisebestimmungen informieren (Reisen außerhalb der EU)
  • DKB Kreditkarte einpacken (um im Ausland günstig Geld abzuheben - Lisa hat ihre seit 2016)
  • Über Steckdosen informieren & eventuell Reiseadapter besorgen
  • Pin es für später!

    Ein Tag in Helsinki, Finnland

    Autor

    Lisa ist eine deutsche Autorin, die Wirtschaft, Sprachen & Kultur studiert sowie mehr als 20 europäische Länder bereist hat. Sie verbrachte während der Schulzeit ein Jahr in den USA, studierte in Kopenhagen, Dänemark sowie Bilbao, Spanien und machte ein Praktikum in Edinburgh, Schottland. Nach einem längeren Aufenthalt in Kanada dank eines Working Holiday Visums befindet sie sich nun wieder in Europa.

    Kommentare können nicht abgegeben werden